Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Anzeigenmotiv von American Apparel sorgt für Kontroverse: geschmacklos oder genial?

Posted: März 27th, 2014 | Author: | Filed under: Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Anzeigenmotiv von American Apparel sorgt für Kontroverse: geschmacklos oder genial?

Anzeigenmotiv von American Apparel

Das oben abgebildete Anzeigenmotiv von Amercican Apparel wird in der Modebranche gerade kontrovers diskutiert. Mich erinnert es ein wenig an die Anzeigenkampagnen von Benetton in den 90gern. Auf dem in die Kritik geratenen Anzeigenmotiv vom US-Modelabel American Apparel ist ein Model aus Bangladesh zu sehen, dass nur in einer Jeans bekleidet posiert. Mit dem provokanten Claim „Made in Bangladesch“ soll auf die mitunter sehr schlechten Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken in Bangladesch aufmerksam gemacht werden. American Apparel macht hier auf „reine Weste“ und ist stolz darauf, dass alle Produkte in Los Angeles produziert werden und nicht in Fernost. Allerdings stand das Unternehmen selbst schon in der Kritik aufgrund widriger Arbeitsbedingungen im Sonnenstaat Kalifornien. Außerdem denke ich, dass ausschließlich in den USA produzierte Kleidung zu kaufen, auch keine Lösung des Problems ist. Vielmehr geht es meiner Ansicht nach darum, weltweit bei den Textilproduzenten faire Produktionsbedingungen einzufordern. Dieses Motiv ist übrigens nichts das erste, dass auf Kritik stößt und für große Marken-Awareness für American Apparel sorgt. Hier findet ihr alle Werbekampagnen der letzten Wochen und Monate und könnt euch dazu eure eigene Meinung bilden.

 


Comments are closed.