Baby- und Kindermode jenseits des Mainstreams von nununu

Posted: Mai 27th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Baby- und Kindermode jenseits des Mainstreams von nununu

Meine Töchter lieben ganz besonders die Kleider von nununu, weil sie super bequem sind und bei ihnen mit ausgefallenen Schnitten und Prints punkten. Seit kurzem gibt es von nununu auch Mode für die ganz Kleinen. Die New Born– und Baby-Kollektion von nununu beinhaltet Bodies, Strampler, Mützen, Baby-Baggie-Pants und Baby-Tücher. Bodys & Co werden in den Größen von 0 bis 18 Monate angeboten.

Dabei bietet die Baby- und Kinderbekleidung für Mädchen und Jungs von nununu Styles, die Eltern und Minis anspricht, die auf der Suche nach Mode jenseits des Mainstreams sind, den man so in den Kinderabteilungen von H&M, Zara und Co zu sehen bekommt. nununu wurde 2008 von der Stylistin Iris Adler und ihrer Freundin der Kreativdirektorin Tali Milchberg in Israel gegründet, mit dem Ziel Kindermode zu designen, die absolut bequem, individuel und vor allem aber cool ist. Mir persönlich gefallen die auffälligen und gleichzeitig provokanten Prints sehr gut. Auch die Punk-Attitüde der Jeans- und Lederjacken von nununu finde ich sehr cool und würde sie auch selbst tragen, wenn sie für Erwachsene erhältlich wären. Mehr zum Label, der New Born- und Baby-Collection und auch einen Onlineshop findet ihr auf  www.nununuworld.com!

Gewinnspiel: Den oben abgebildeten Baby-Body in Pink mit schwarzen Sternen und angenähtem Rock namens Star Onesie Skirt von nununu habe ich in der Größe 12- 18 Monate zu verschenken! Den könnt ihr für euren Nachwuchs gewinnen, wenn ihr mir eine Email bis zum 1. Juni 2017 an mail@stylepuppe.com tippt! Es entscheidet das Los! Viel Glück!

 

 

 


GEHEIM – schöner neuer Pop-Up Store für Eltern und Minis im Herzen Münchens

Posted: April 20th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für GEHEIM – schöner neuer Pop-Up Store für Eltern und Minis im Herzen Münchens

 

GEHEIM_StoreMünchen_SchaufenstervonMariaOverGestern war ich mit meinen beiden Töchtern im neuen Pop-Up Store namens GEHEIM im historischen Ruffinihaus am Rindermarkt in München. Der süße und sehr liebevoll eingerichtet Concept Store hat uns so begeistert, dass ich ihn euch unbedingt vorstellen möchte. Der Name ist Programm und wir haben wunderschöne „Geheimtipps“ darin bewundert und auch gekauft.

Im GEHEIM findet ihr exklusive Angebote für Kinder und Eltern aus den Bereichen Mode, Kunst, Kreativität, Literatur und Interior Design. Die drei Initiatorinnen Franziska Bergmiller (Love Kidswear), Tatjana Pratschke (missis tipi) und Dr. Andrea Seidel (Forschen für Kinder) sind allesamt Mütter und bieten den Besuchern des Stores echte GEHEIMtipps in Form junger, noch unbekannter Unternehmen aus München, die nachhaltige Produkte herstellen. Darunter das Kindermodelabel Love Kidswear, die Bausätze von Forschen für Kinder, Accessoires von missis tipi, Interior Design von der Holzmanufaktur Anton Doll, eine gut kuratierte Kinderbuchauswahl von LeseLotte, der neue und andersartige Stadtführer München GEHEIM und einiges mehr.

GEHEIM_StoreMünchen_Interieur

Wir werden dort bestimmt noch öfters vorbei schauen, denn im Ladenlokal des GEHEIM Conceptstores werden während des gesamten Öffnungszeitraumes vom 22. April bis 21. Juni 2017 attraktive Events für Eltern und Minis statt finden. Darunter beispielsweise Buchlesungen, ein Late Night Shopping-Event, eine 3D-Drucken Live-Veranstaltung, eine Muttertagsforschungsrunde und vieles mehr.

Besonders beeindruckt hat uns Drei das Herzensprojekt von Start Somewhere e.VDas ist ein gemeinnützige Verein aus München, der unter anderem das tägliche Essen und Unterrichtsmaterialien für über 400 Kinder in einer Schule im Kibera Slum in Nairobi finanziert. Im GEHEIM gibt es zum Engagement von Start Somewhere ein Video und Love Kidswear spendet von jedem im „GEHEIM“ verkauften Teil 1 Euro an das Projekt.

 

Fakten zum Pop-up-Store GEHEIM:

Adresse: Ruffinihaus am Rindermarkt, Rosental 1, 80331 München

Öffnungszeitraum: vom 22. April. bis 22. Juni 2017

Öffnungszeiten: Mo-Sa 11.00 bis 18.00

Aktuelles und die Ankündigung bevorstehender Events findet ihr auf der Facebook-Seite unter dem Link: https://www.facebook.com/popupgeheim/?fref=ts

GEHEIM_StoreMünchen_ForschenfürKinderBausätze

 

 

GEHEIM_StoreMünchen_Interieur_Tischdeko

 

GEHEIM_StoreMünchen_Innenraum


Tutu-Badeanzüge für kleine Strand-Ballerinas von Belle Chiara

Posted: April 3rd, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Tutu-Badeanzüge für kleine Strand-Ballerinas von Belle Chiara

BelleChiara_Badeanzüge_Image

Noch ist die Badesaison 2017 nicht eröffnet. Das Wasser des Starnberger Sees ist derzeit gerade einmal 12 Grad warm oder besser kalt. Dafür beginnen nächste Woche die Osterferien und vielleicht fahren wir spontan in Richtung Italien ans Meer. Dort könnte es passieren, dass meine jüngere Tochter in ihrem neuen Tutu-Badeanzug von Belle Chiara in sommerlichen Pastellfarben auf Zehenspitzen über den Strand tanzt. Das spanische Modelabel mit seinen verträumten Kollektionen hat uns einfach verzaubert. Neben süßen Badeanzügen und Bikinis beinhaltet die aktuelle Kollektion auch Kleider, Tuniken, Blusen und Jumpsuits. Besonders schön sind die lieblichen, vom Ballett inspirierten und hochwertig verarbeiteten Ballerinas für Mamas & Minis.

BelleChiara_TUTU LYCRA MAQUILLAJE

Der Badeanzug mit Tutu kostet 45€. Entdeckt habe ich die süßen Bikinis und Badeanzüge von Belle Chiara im Onlineshop lilliandme.de. Den Onlineshop kann ich euch sehr empfehlen. Aber Achtung, Suchtgefahr! Das Sortiment des Onlineshops lilliandme.de ist so schön, dass ich am liebsten jedes Teil bestellen wollen würde!

Onlineshop Lilliandme.de


Sommerkleider für Mädchen: unsere Favoriten!

Posted: März 26th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerkleider für Mädchen: unsere Favoriten!

Mim-Pi SS2017 Girls Dresses

Auf meinem Schreibtisch stapeln sich die Lookbooks mit den Kollektion für den bevorstehenden Sommer und meine Töchter lieben es, darin zu blättern. Sie können es kaum erwarten, ihre Sandalen und Sommerkleidchen zu tragen.

Heute habe ich sie einmal gefragt, mir die ihrer Meinung nach schönsten Kleider zu zeigen. Dafür waren sie gleich Feuer und Flamme und haben aus den ausgeschnibbelten Kleidern eine hübsche Sommer-Kollage gebastelt – mit Schere und Kleber, ganz klassisch und altmodisch und nicht digital. Das hat mich dazu inspiriert einen Blogpost dazu zu tippen.

Splash Tulle Dress von nununu in white

Besonders gut gefällt ihnen das weiße Splash Tulle Dress von nununu. Das Sommerkleid für Mädchen ist eine Kombination aus mit schwarzen Farbklecksen besprenkeltem weißen T-Shirt und einem Tüllrock. Der schmale silberne Glitzergürtel ist das i-Tüpfelchen. Das Splash Tulle Dress des israelischen Kindermodelabels kostet ca. 70€ und ist im nununuworld-Onlineshop erhältlich.

Love Kidswear Coco Dress für Mädchen

Die Kinderbekleidung für Mädchen und Jungen im Alter von 0 bis 14 Jahren vom Münchner Modelabel Love Kidswear von Franziska Bergmiller ist nachhaltig und wird fair produziert. Die Designerin weiß, was Kindern gefällt. Insbesondere die Sommerkleider für Mädchen sorgen für große Begeisterung bei meinen Töchtern. Volants sind diesen Sommer der Trend und sehen super süß aus. Das Coco Dress von Love Kidswear in sommerlichen Pastellfarben ist in den Größen von 86/92 bis 158/164 erhältlich, es kostet 67,50€ und ist hier zu haben.

Mim-Pi Girls Dress 500

Seit dem vergangenem Winter haben wir den Pink-Wahnsinn hinter uns gelassen und so hat es mich nicht verwundert, dass meine jüngere Tochter ganz entzückt von einem hellblauen Musselin-Kleid vom Holländischen Label Mim-Pi ist. Mimpi ist übrigens Indonesisch und bedeutet übersetzt so viel wie “Traum”. Besonders gut gefällt meiner Tochter, dass es nur über eine Schulter zu tragen ist, die Rüschen mit Blumen-Applikation und die Bommel. Es kostet ca. 50€ und ist in den Größen 86 bis 158 im Onlineshop von Mim-Pi erhältlich.

 


Süßer Onlineshop für Kleine Feine Leute

Posted: Februar 22nd, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Lifestyle | Tags: , , , | Kommentare deaktiviert für Süßer Onlineshop für Kleine Feine Leute

Kleine Feine Leute Onlineshop Screenshot

Seit letztem Oktober gibt es einen Onlineshop für Kindermode den ich sehr gerne mag und hier unbedingt vorstellen möchte. Allein der Name „Kleine Feine Leute“ sorgt bei mir für ein Schmunzeln. Er passt sehr gut zu meiner älteren Tochter, die ein kleiner Ästhetiker ist, großen Wert auf ihr tägliches Outfit legt und es seit ihrem ersten Lebensjahr konsequent verweigert Klamotten anzuziehen, die ihr nicht gefallen oder die einfach „nur“ funktionell und wettertauglich sind.

Image Kleine Feine Leute Sonnenbrille für Mädchen

Gegründet wurde der Onlineshop für Kindermode von Katherina Kopp, die selbst Mutter einer 4-Jährigen ist. Sie ist Kostümbildnern, mag gutes und kreatives Design und bietet in ihrem Shop eine mit Liebe und Mama-Erfahrung kuratierte Auswahl von Kindermodelabels fernab des Fast Fashion-Mainstreams. Hier findet ihr nationale und internationale Marken wie Gro Company, Love Kidswear, Minabulle, Sons + Daughters und einige mehr. Neben kindgerechten Designs und hochwertigen Materialien bieten die Brands auch Styles für Mädchen und Jungen, die tragbar sind und vor allem bequem. Der Unternehmenssitz von Kleine Feine Leute ist in München und von Zeit zu Zeit gibt es auch die Möglichkeit das Sortiment in einem temporären Pop-up Store zu shoppen. Am besten ihr schaut einfach mal rein unter kleinefeineleute.de !

Kleine Feine Leute Onlineshop Image

 

 

 


TOMS und & Other Stories bringen gemeinsame Charity-Kollektion auf den Markt

Posted: Januar 11th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TOMS und & Other Stories bringen gemeinsame Charity-Kollektion auf den Markt

 

Charity-Kollektion von TOMS und & Other Stories

Vermutlich kennt ihr die Espadrilles vom kalifornischen Label TOMS? Das von Blake Mycoskie gegründete US-Unternehmen feierte letztes Jahr 10-jähriges Jubiläum. Die bemerkenswerte Philosophie von TOMS beinhaltet das One-To-One Programm. Damit werden mit jedem Paar gekaufter Schuhe, ein Paar Schuhe von TOMS für ein bedürftiges Kind gespendet. Im Frühjahr 2017 kommt nun eine Ready-To-Wear Kollektion auf den Markt, für die TOMS mit & Other Stories zusammen arbeitet. Diese Charity-Kollektion beinhaltet neben sommerlichen Schuhmodellen von TOMS eine vom L.A.-Lifestyle inspirierte Mode-Linie. „Sie ist eine Einladung zu einer starken und komfortablen Garderobe, voller wunderschöner Drucke und lebendiger Farben “, sagt Georgine Le Toqueux, Designerin von & Other Stories. Da Kalifornien das Land der Ideen ist, wurde die Werbekampagne für die Charity-Kollektion in Venice mit Erin Wasson und dem Unternehmenssitz von TOMS geshootet.

& Other Stories wird bei jedem verkauften Ready-to-Wear Style einen Monat lang einen Englischkurs für ein Mädchen finanzieren, der über den Magic Bus Women’s Scholarship Fund organisiert wird. TOMS wird wie immer für jedes verkaufte Paar Schuhe, einem bedürftigen Kind ein neues Paar Schuhe spendieren. Diese Co-Lab Kollektion wird ab Frühjahr 2017 online über TOMS und & Other Stories sowie in den Shops der beiden Marken erhältlich sein.

TOMS und & Other Stories Charity Kollektion SS2017


nununu launched Resort Collection!

Posted: November 23rd, 2016 | Author: | Filed under: Fashion für Kids, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für nununu launched Resort Collection!

RESSORT Collection Nununu

Weihnachten und somit auch die Winterferien rasen wie jedes Jahr auf uns zu. Derzeit werden in unserer Weihnachtsbäckerei fleissig Plätzchen gebacken, das Haus festlich dekoriert und die Wunschzettel sind natürlich auch schon in der Mache. Wenn es mein Portemonnaie hergeben würde, dann würde ich in den Weihnachtsferien nach Hawaii fliegen. Dort war ich noch nie. Davon träumen kann ich schon mal, Dank der neuen Resort Collection von nununu. Diese beinhaltet Badeanzüge, Rush Guards, Boardshorts, Kaftans und Shirts für Mädchen und Jungen. Alles natürlich im gewohnten Style mit einer ordentlichen Portion Humor und Avantgarde. Wie ihr euch bestimmt denken könnt, gefallen meinen Töchtern die beiden silberne Badeanzüge aus der neuen Resort Collection am besten. Surf is on!

nununu_swimsuit_silber

nununu wurde 2008 von der Stylistin Iris Adler und ihrer Freundin der Kreativdirektorin Tali Milchberg  gegründet. Die beiden Designerinnen entwerfen Kindermode, die absolute bequem, individuel und vor allem aber cool ist. Charakteristisch ist die Frage schwarz, die man sonst ja bei Kindern kaum zu sehen bekommt. Mir persönlich gefallen die auffälligen und gleichzeitig provokanten Prints. Meine beiden Töchter schätzen dazu auch die bequemen Passformen. Die Styles von nununu sind alle jenseits des Mainstreams, den man so in den Kinderabteilungen von H&M, Zara und Co zu sehen bekommt. Da bietet das israelische Kindermodelabel eine willkommene Abwechslung. Mehr zum Label, der Resort Collection und auch einen Onlineshop findet ihr auf  www.nununuworld.com!

nununu_rushguard_ss2017

nununu_shorts_ss2017


STARTUPSTORE N`STORIES – der erste Crowdfunding Pop-up-Store Deutschlands

Posted: Oktober 19th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für STARTUPSTORE N`STORIES – der erste Crowdfunding Pop-up-Store Deutschlands

startupstorenstoriesladenbild

 

Ich habe ja ein großes Herz für Gründer und immer häufiger bekomme ich Pressemitteilungen zu Crowdfunding-Kampagnen und den dazugehörigen Produkten. Damit haben junge Gründer die Chance ganz unabhängig von konservativen Banken, Geld für die Produktion oder den Start ihres Unternehmens bei der „Crowd“ zu sammeln. Super finde ich die Idee meiner Freundin Dian Flügel, einen Crowdfunding Pop-up-Store zu eröffnen. Sie hat ein tolles Modelabel namens VORALPENWERK und war in München auf der Suche nach einer Location, in der sie ihre Kollektion den potenziellen Kundinnen auch mal „live“ präsentieren kann. Mit der Unterstützung von kreativ@muenchen ist es ihr nun gelungen, zusammen mit 16 weiteren Start-ups einen Pop-up-Store ins Leben zu rufen. Dieser wird in der Münchner Maximilianstraße 33  am 2. November 2016 mit dem Namen STARTUPSTORE N‘ STORIES eröffnet. 

 

lovekidswear_hackensee_-222-kopie
Mit dieser Idee „Crowdfunding zum Anfassen“ für die Endkonsumenten im Rahmen eines Pop-up-Stores im Herzen Münchens anzubieten, ist meine Freundin, Dian Flügel aus Seeshaupt, eine Visionärin und Pionierin zugleich. Und obendrein zweifache Mama!!!
hangbird-szenen_klein-kopie
Insgesamt werden 16 Entrepreneure aus München und Umgebung im STARTUPSTORE N‘ STORIES bis zum 14. November 2016 Produkte aus den Bereichen Mode, Kunst, Design, Literatur, Journalismus und Food präsentieren. Darunter sind übrigens viele „nachhaltige“ Ideen, wie beispielsweise das Kindermodelabel LOVE kidswear von Franziska Bergmiller, 3bears und Urban Soup. Aber auch Kreative wie die Munich Artists, Interieur Designer wie hangbird und der süße Onlineshop für Interieur Produkte und Accessoires Made in Africa Itopua oder junge Autoren stellen ihre Crowdfunfing-Kampagne samt den Produkten im Store vor, die ihr dort auch kaufen könnt. Weihnachten ist ja schon bald!!! Mehr Infos dazu findet ihr Facebook

Adresse: Maximilianstraße 33 in 80539 München

Zeitraum: vom 2. bis 14. November 2016

Öffnungszeiten: Mo-Sa 10.30 bis 20.00

 

urbansoup_instagram_okt2016
itopua_homebaskets

Meine Tipps zu Eco- und Fair-Fashion für Kinder

Posted: Oktober 16th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine Tipps zu Eco- und Fair-Fashion für Kinder

tranquillo_fairtradecollection_kidsimage

Immer wieder werde ich von befreundeten Müttern befragt, ob ich für meine Kinder nachhaltig und fair produzierte Klamotten kaufe. Da ich mich seit langem mit diesem Thema beschäftige, habe ich für euch einige Punkte zum Thema Green Fashion für Kinder zusammen gestellt:

  1. Kauft auf Kinderflohmärkten! Die wohl simpelste Lösung lautet, möglichst viel Bekleidung auf Kinderflohmärkten zu kaufen! Das kommt nicht nur dem Geldbeutel zu Gute, sondern spart Ressourcen sowie lange und ökologisch bedenkliche Transportwege. Zudem habe ich zwei Töchter und damit den Vorteil, dass die meisten Sachen, die ich neu für die Große kaufe, an die Kleine weiter vererbt werden können, bis sie aufgetragen sind.
  2. Wieso aber ist Eco-Fashion teurer als herkömmliche Mode? Ich muss euch gestehen, dass auch ich hin und wieder bei sogenannten Fast Fashion-Anbietern einkaufe. Fair und ökologisch produzierte Kindermode kann nicht mit den Preisen der günstigen Mode-Supermärkte konkurrieren. Dennoch gibt es einige Öko-Linien von großen Marken, die vergleichsweise günstig sind. Wie können Fast Fashion-Anbieter günstigere Eco-Fashion für Kinder anbieten als Liebhaberlabels? Wenn große Fast Fashion-Anbieter beispielsweise Biobaumwolle einkaufen, sie aber in Billiglohnländern verarbeiten lassen, dann sind die eingesetzten Materialien ökologisch hergestellt, die Verarbeitung der Stoffe in Kleidung muss aber dennoch nicht zwingend nach Fair Trade Standards erfolgt sein. Oftmals werden sie in sogenannten Billiglohnländern wie Bangladesch, China, Indien und Sri Lanka produziert. So lassen sich vergleichsweise günstige Preise auch für Kleidung aus Bio Cotton erklären. Jeder Hersteller, der auf die Verwendung von Pestiziden verzichtet  (geringerer Ertrag der Ernte und die Felder müssen jahrelang Pestizidfrei sein) und landesüblich höhere Löhne bezahlt und für gute Arbeitsbedingungen sorgt, muss einen höheren Preis veranschlagen um wirtschaftlich zu sein. Auch sollte euch klar sein, dass der Ressourcenverbrauch für den Transport der Klamotten von Asien nach Europa eine ökologische Katastrophe ist. Made in Deutschland, Portugal, Italy oder Turkey wären besser!
  3. Warum gibt es kein Einheitliches Gütesiegel für nachhaltige und faire Kindermode? Es wäre so viel leichter, wenn wir Eltern, Tanten, Onkel und Großeltern schnell und und unkompliziert erkennen könnten, ob ein Bekleidungsstück fair und nachhaltig produziert wurde. Ich versuche nachfolgend etwas Licht in diesen Qualitätssiegel-Dschungel zu bringen. Fair Trade kennzeichnet Baumwolle die zu fairen Preisen gehandelt, und zu fairen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde. Fairwear Foundation garantiert, dass die Textil-Hersteller für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Produktion sorgen. GOTS zertifiziert (Global Organic Textile Standard) bedeutet, dass die Kleidung mindestens 70 bis 90 Prozent Biofasern enthält. Daneben gibt es noch das Siegel mit dem Namen Naturtextil IVN zertifiziert BEST, das in seinen Ansprüchen höher ist als GOTS.
  4. Less is more! Ich habe bei meinen beiden Töchtern festgestellt, dass sie absolute Lieblingsteile haben, die sie täglich tragen wollen würden. Mit diesem Wissen ist ihre Garderobe Jahr für Jahr ein wenig geschrumpft und entsprechend kann ich auch mehr Geld für ein neues Lieblingsteil in die Hand nehmen.
  5. Gibt es empfehlenswerte Eco-Fashion Kindermodelabels? Inzwischen gibt es auch einige schöne Kindermodemarken wie Fresk, Love Kidswear, Waschbär, Juicy Fashion, Nipparel, Band of Rascals, Early Fish, Hess Natur Baby und Tranquillo, die vom Body über die Regenjacke bis hin zum Festtagskleidchen Mode aus ökologischen Materialien, die unter fairen Bedingungen produziert wurden, anbieten. Obendrein sehen die Sachen auch gar nicht mehr „ökig“ aus.

Rock’n’Roll T-Shirts von Boboli

Posted: September 25th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rock’n’Roll T-Shirts von Boboli

boboli_catalogue_tiff_aw16-11-kopie

Der aktuelle Berufswunsch meiner Töchter ist es, Sängerin zu werden. Dafür üben sie auf dem heimischen Sofa mit Mikrofon. Sie lieben es, sich dafür die Haare zu stylen, schöne Kleidchen anzuziehen und sie üben auch schon mal mit Mama`s Lippenstiften. Entsprechend musste ich schmunzeln, als ich von Bobolis jüngster Limited Edition erfuhr. Das Label für Kindermode hat eine Sonderkollektion heraus gebracht, die meinen Idolen der Pop-Musik gewidmet ist. Bands wie Ramones und Clash sind nur einige der legendären Gruppen, die für diese T-Shirts aus Baumwolle Pate standen. Die spanische Illustratorin Olga Capdevila hat die lustigen Motive entworfen. Mein Favorit ist das pinke T-Shirt mit „He Ho Let`s Go“ von den Ramones. Alle Shirts aus dieser Sonderkollektion sind für 14,90€ zu haben. Mehr zum spanischen Kindermodelabel findet ihr hier www.boboli.es!

Boboli Ramones Shirt