Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Minimal Fashion von den beiden Jan `n June Gründerinnen

Posted: Mai 6th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Minimal Fashion von den beiden Jan `n June Gründerinnen

 

 

Im November letzten Jahres habe ich beschlossen, nachdem ich die Kleiderschränke meiner Töchter ausgemistet hatte, einen Selbstversuch zu starten. Ich wollte herausfinden, wie es sich einfühlt, einfach mal keine neuen Klamotten zu shoppen. Bis heute habe ich abgesehen von neuen Socken nichts gekauft. Es ist mir erstaunlicherweise überhaupt nicht schwer gefallen und ich habe auch keinen großen Bogen um Boutiquen gemacht und mir weiter mit Freude schöne Modestrecken in Magazinen angesehen. Das was ich gewonnen habe ist viel Zeit für meine Töchter und mich. Zudem habe ich einiges an Geld gespart und alte Schätze in meinem Kleiderschrank wiederentdeckt.

Sehr passend zu meinem Selbstversuch habe ich kürzlich das neue Buch „Minimal Fashion – Den eigenen Stil finden, Kleidung bewusst einkaufen und clever kombinieren“ von den beiden Fair-Fashion-Label-Gründerinnen Jan ´n June Anna Bronowski und Juliana Holtzheimer gelesen. Zu Beginn empfehlen die beiden Hamburger Designerinnen einmal gründlich den Kleiderschrank auszumisten. Bleiben dürfen nur die Klamotten, die man tatsächlich trägt und die zu einem passen. Nach dem Ausmisten hat man nur noch die Teilchen in seiner Garderobe, die man auch tatsächlich trägt und gewinnt obendrein einen viel besseren Überblick über seine Schätze. Danach geht es darum, seinen individuellen Stil zu entwickeln, was mir persönlich sehr leicht gefallen ist, weil ich inzwischen weiß, was ich mag und was mir steht. Begeistert haben mich die Anregungen, wie Kleidung, Schuhe und Accessoires spielerisch dem Typ und der Lebenssituation entsprechend kombiniert werden können. Am Ende der Lektüre von Minimal Fashion hat sich die Leserin eine reduzierte, minimalistische und hochwertige persönliche Gardeobe erarbeitet, die auf alle Fälle weniger Geld und weniger Zeit kostet. Sie hat weniger Kleider im Schrank, ist aber dennoch besser gestylt. Die wichtigste Message des Buches Minimal Fashion ist für mich der Nachhaltigkeitsgedanke, der es einem leicht macht, dem Fast Fashion Diktat zu widerstehen…

Minimal Fashion von Anna Bronowski und Juliana Holtzheimer ist im Dorling Kindersley Verlag erschienen und kostet ca. 18€. Weitere Informationen findet ihr hier.

 

 

 


I am in Peace: Schmuck für den Frieden und das innere Wohlbefinden

Posted: März 16th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für I am in Peace: Schmuck für den Frieden und das innere Wohlbefinden

 

Immer wenn ich ein PEACE-Zeichen sehe, denke ich an einen Tag am Meer, an Ibiza, den Summer of Love und an meine Schulzeit. Denn ich bin mit dem Friedenssymbol groß geworden und habe damals ein selbstgemaltes, mit Blumen verziertes Peace-Zeichen auf meinem T-Shirt stolz in die Schule getragen. Heute bin ich unendlich dankbar dafür, an einem so friedlichen und schönen Ort dieser Erde leben und meine Töchter großziehen zu dürfen und habe tiefes Mitgefühl mit allen Menschen, die aufgrund von Krieg und Terror unendliches Leid ertragen müssen.

Eine liebe Freundin hat mich auf das Salzburger Schmucklabel I am in Peace aufmerksam gemacht und ich bin mal wieder spontan begeistert. Denn ich trage lieber hübsche Accessoires mit einer Botschaft als kostspielige Klunker. I am in Peace ist ein Herzensprojekt der Salzburger Designerin Eva Hauswirth für Querdenker, Freigeister, Träumer, Mutige und Macher. Das Label steht für den inneren Frieden, der meines Erachtens die Basis ist, für ein menschliches, liebevolles und vor allem friedvolles Zusammenleben.

Das Peace-Zeichen und der Schriftzug „I am in Peace“ der kreisrunden Anhänger gibt es in Sterling Silber (mein persönlicher Favorit), Mattgold und Roségold, die mit einer Auswahl von Bändchen unterschiedlicher Farben kombiniert werden können. Die Anhänger der Armbänder und Choker sind radionisch bewellt und unterstützen so das innere Wohlbefinden. Sie sind neben dem Statement eine schöne Inspiration den persönlichen inneren Frieden zu suchen und zu leben. Die kleinen Friedenszeichen werden von Hand in Österreich gefertigt und sind ab 55€ zu haben. 20 Prozent des Verkaufserlöses werden an das internationale Kinderhilfsprojekt MarysMeals.org gespendet. Eva Hauswirth, die Designerin und Gründerin von I am In Peace, „just nailed it“: „Die Entscheidung Frieden zu leben, liegt in der Verantwortung des Individuums. Fangen wir bei uns selbst an.“

Weitere Informationen zu I am in Peace sowie einen Onlineshop findet ihr unter www.iaminpeace.com

 


Think Big & Eco: der XL-Shopper von Verena Bellutti

Posted: Februar 28th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Think Big & Eco: der XL-Shopper von Verena Bellutti

 

Nach den Minis kommen die XL-Bags: die sehen nicht nur großartig aus, Maxitaschen sind auch sowas von praktisch. Ich nutze meinen Shopper von Verena Bellutti für`s Einkaufen, für meine wöchentliche Yoga-Stunde und hoffentlich bald auch für den Ausflug zum See. Gefaltet wirken die XL-Shopper auch sehr cool! Und Dank des abnehmbaren Schulterriemens kann der Shopper auch als Cross Body Bag getragen werden. Besonders durchdacht finde ich die Innentaschen des Shoppers für den Geldbeutel, das iPhone und die Haustürschlüssel. Die veganen und nachhaltig produzierten Shopper vom Innsbrucker Taschen- und Accessoires Label Verena Bellutti sind zudem eine „gute“ Alternative zur Plastiktüte. Die Shopper von Verena Bellutti sind aus Planen-Material gefertigt, robust und langlebig, abwaschbar, falls mal etwas ausläuft und sie sehen aufgrund der Netz-Optik stylisch aus. Der Shopper namens Kalea ist für 99€ in den 8 verschiedenen Farben Sand, Gold, Kupfer, Beere, Türkis, Grün, Silber und Schwarz erhältlich.

Die gleichnamige Gründerin und Designerin Verena Bellutti designed neben dem Shopper diverse Taschen wie Backpacks, Bucket Bags, Clutches, Tote Bags, Weekender und Tech-Accessoires, die allesamt in Handarbeit in einer kleinen Manufaktur im Tschechischen Asch genäht werden. Im Sinne von Upcycling werden die sogenannten „Leftovers“, in diesem Fall handelt es sich um Planen-Reste, von der AMD-Absolventin zu innovativen Lifestyle-Produkten verarbeitet. Mehr zum Label und einen Onlineshop gibt`s hier www.verenabellutti.com!


Für alle die Poesie lieben: Shirts mit Gedichten von ZART AUF WEISS!

Posted: Februar 22nd, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Für alle die Poesie lieben: Shirts mit Gedichten von ZART AUF WEISS!

Meine ältere Tochter hat in den letzten Wochen damit begonnen, Gedichte zu schreiben. Damit hat sie mich sehr beeindruckt und mich obendrein dazu inspiriert, mich selbst nach langer Absitenz wieder der „Kunst der Wörter“ zu zuwenden.  Als hätte Julia Nohr das gewusst, erhielt ich heute eine Email von ihr mit Informationen zu ihrem nachhaltigen T-Shirt-Label ZART AUF WEISS. Das Besondere an den weißen T-Shirts sind die darauf aufgedruckten Gedichte der Künstlerin. Damit bietet sie einen schönen Gegenentwurf zu reißerischen Statements, lachenden, weinenden, liebenden und wütenden Smileys, die wir in unserer schnellebigen Zeit gerne nutzen. Denn Julia Nohr hat sich die Frage gestellt, warum wir zunehmend mit Slogans und Emojis kommunizieren und uns kaum mehr Zeit nehmen für die leisen Zwischentöne. Die sollten wir uns meiner Meinung nach aber dringend gönnen, um in uns hineinzuspüren und unseren Gefühlen und Empfindungen Raum, Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken.

Für den hoffentlich bald nahenden Frühling gibt es von ZART AUF WEISS vier Basic-Shirts für jeweils 35€, die alle aus Gots zertifizierter Biobaumwolle sind und in Portugal fair produziert werden. Der kleine Label-Button am Saum ist ebenso nachhaltig und aus Steinnuss gefertigt.

Julia Nohr wohnt mit Hund, Mann und Kindern mitten in Köln im Belgischen Viertel. Nachdem sie an der Kunsthochschule Medien studiert hat, begann sie als Fotografin zu arbeiten. Daneben schreibt sie mal mehr oder weniger nebenher Gedichte, Kurzgeschichten, Drehbücher und Kinderbücher, aber auch Künstlerportraits und Essays für Zeitschriften. Wie bei mir, liegt bei Julia Nohr das Skript eines angefangenen Romans in der Schreibtischschublade, was ich sehr sympathisch finde.

Mehr zu ZART AUF WEISS, einen Onlineshop und die Bilder zu einem großartigen Fotoshooting mit Laien zum Thema „Poesie“ findet ihr unter: https://www.zartaufweiss.de/


meshton: Wolle und Accessoires zum Wohlfühlen aus München

Posted: Februar 18th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für meshton: Wolle und Accessoires zum Wohlfühlen aus München

 

Eher zufällig habe ich in einem Newsletter vom Münchner Label meshton erfahren und nachdem ich mir die Website, inklusive Onlineshop und Blog angesehen und so mehr über die Philosophie des Labels erfahren habe, war ich spontan begeistert. Insbesondere, weil uns ja noch einige eisige Wintertage bevor stehen, die Mama und Kids am besten mit warmen Schals und kuscheligen Plaids meistern. meshton wurde im Januar 2017 von Matthias Oberndörfer gegründet und bietet kuschelige Schals, Decken und Wollballen zum Selberstricken aus fair produzierter Wolle in vielen schönen Farben. Die Wolle stammt von artgerecht gehaltenen Merinoschafen und wird nach hohen Standards gefärbt, damit sie auch für die Kleinsten geeignet ist.

Zugegeben, ich habe schon etwas geschmunzelt, als ich gelesen habe, dass ein Mann selber strickt und obendrein auch noch sein eigenes Stricklabel gegründet hat. Dabei begann alles mit einem selbstgestrickten Schal. Matthias wollte seiner Schwester einen handgestrickten Schal aus hochwertiger Wolle schenken. Allerdings musste er dafür den gewünschten Garn, der sich besonders gut zum handstricken eignet, im Ausland bestellen. Dennoch hat es sich vollends gelohnt, denn Matthias Schwester war rundum glücklich mit ihrem neuen und mit viel Liebe gestrickten Schal. Zudem inspirierte und motivierte dieser Schal Matthias Oberndörfer dazu, sein eigenes Label namens meshton zu gründen. Mich persönlich beeindruckt, dass der Mitzwanziger für alle Produkte seines Labels sehr viel Wert auf hohe Qualität und Handarbeit legt. Ihm geht es nicht um den schnellen Profit und Erfolg, denn er möchte nicht einfach fertige Produkte teuer weiterverkaufen. Deshalb hat er sich bewusst dagegen entschieden, die Wolle aus Billiglohnländern zu beziehen. Er stellt jeden Schal, jedes Plaid und jeden Wollballen selbst her. Dabei sind die Preise sehr fair: die Wollballen kosten je nach Gewicht ab 39€ (500 Gramm), die Schals in Grobstrick sind für 49€ bis 129€ zu haben und die Preise für die kuscheligen Plaids starten bei 129€. Mehr zum Label, sowie einen Onlineshop und Blog findet ihr hier.

 


Oversized-Styles und schöne Accessoires für trübe Wintertage

Posted: Januar 8th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oversized-Styles und schöne Accessoires für trübe Wintertage

 

Die Weihnachtsferien sind vorbei und uns allen stehen bestimmt noch einige trübe Wintertage bevor. Dafür braucht es meiner Meinung nach warme und bequeme Styles, in denen man sich wohlfühlt und mit einem Lächeln im Gesicht den Gang vor die Haustüre meistern kann. Oversized Strickpullover und Boyfriend-Jeans sind nicht nur extrem bequem, sondern auch sehr praktisch für den Mama-Alltag. Die Pullover können schnell und unkompliziert mit Leggings oder Skinny-Jeans kombiniert werden, dazu einen Schal, warme Boots, eine Mütze, eine schöne Handtasche und schon wirkt das Outfit mehrschichtig und interessant. Genauso lässig sehen bequeme Oversized-Jeans mit Volant-Pullis, Sneakern und Backpack aus. Win, Win würde ich sagen, denn somit sehen wir Mamas nicht nur extrem stylisch aus, sondern können auch noch den angefutterten Weihnachtsspeck verstecken.

Gerade bin ich sehr in Love mit Strickpullovern mit V-Ausschnitt. Kombiniert mit einem kuschligen Kaschmirschal und einer Leggings sieht das Outfit auch sehr feminin aus. Besonders gut gefällt mir der XXL-Strickpullover von Esprit mit Wickel-Optik für ca. 50€. Dieser stylische Pulli ist in vielen verschiedenen Farben bei Esprit.de zu haben.

 

Von Stern-Applikationen bekomme ich einfach nicht genug. Ich besitze sogar Kissenbezüge mit Sternchen. Die relaxte Jeans aus Baumwoll-Denim mit Used-Effekten und Stern-Applikation von Esprit ist eine meiner Lieblings-Jeans, ganz einfach weil sie so unglaublich bequem ist. Zur Boyfreind-Jeans kombiniere ich einen schlichten Sweater, Mütze und den veganen Backpack von Verena Bellutti. Die Jeans ist im Esprit.de-Onlineshop erhältlich und kostet jetzt im SALE ca. 25€.

Nach dem Motto „Hands up, don’t stop!“ designte Verena Bellutti den neuen Backpack Mini, der vegan, nachhaltig und obendrein wasserabweisend ist. Damit bleiben die Hände frei – egal ob ich ein Kind an die Hand nehme, mit dem Rad oder zu Fuß in der Stadt unterwegs bin. Er kostet 129€ und ist im Onlineshop von Verena Bellutti in 8 verschiedenen Farben erhältlich.

Meine Töchter lieben inzwischen Mützen und Schals und ich glaube das liegt daran, dass ich selbst bei Minusgraden das Haus nicht ohne warme Mütze und kuscheligen Schal verlasse. Besonders gut gefallen mir die Grobstrick-Accessoires vom Slow-Fashion Stricklabel Knitted Love. Auch die handgestrickten Mützen und Schals aus Merinowolle gibt es in vielen schönen Farben und sie sind ab 97€ hier im Knitted Love-Onlineshop erhältlich.


Quelle heure est-il? Schöne Uhren auf denen ich gerne die Zeit ablesen würde!

Posted: Dezember 8th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Quelle heure est-il? Schöne Uhren auf denen ich gerne die Zeit ablesen würde!

Werbung da Markennennung!

Ich bin in manchen Dingen eher altmodisch und liebe beispielsweise meinen CD-Player im Auto. Ebenso zähle ich zu den Menschen, die die aktuelle Uhrzeit auf der Armbanduhr ablesen und nicht das Smartphone zücken. Dementsprechend kann ich Stunden damit zubringen, mir hübsche Uhrenmodelle anzusehen und eines steht bei mir in diesem Jahr auf dem Wunschzettel für`s Christkind. In meine engere Auswahl kamen drei Modelle, wobei ich mich lange nicht entscheiden konnte, ob ich eher eine trendige Damenuhr in Roségold, eine verspielte & feminine Armbanduhr mit floralem Muster oder einfach eine knallige, sportliche Uhr wählen soll.

Schon seit einigen Saisonen bin ich ein großer Fan des Londoner Schmuck- und Uhrenlabels Olivia Burton. Mir gefällt der Mix aus femininen Vintage-Motiven mit Catwalk-Trends in angesagten Farbgebungen besonders gut. Die Gründerinnen des Labels sind die beiden Freundinnen Lesa Bennett und Jemma Fennings. Der Markennamen stammt dabei von Lesas Großtante, deren Sinn für Stil eine große Inspiration für das Designduo war. Mein Favorit aus der aktuellen Kollektion ist das Modell Marble Florals mit schwarzem Lederarmband, das für 109€ über Christ.de zu haben ist.

 

Der smarte New Yorker Designer Michael Kors entwirft nicht nur wunderschöne Handtaschen, sondern auch sehr hübsche Uhren. Am besten gefällt mir das Modell in Roségold mit römischen Zahlen auf dem Ziffernblatt. Sie kostet 249€ und ist über den Onlineshop Christ.de erhältlich.

Das Schweizer Uhrenlabel Swatch begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Ich erinnere mich noch gut an meine aller erste Swatch, die ich zum 8. Geburtstag geschenkt bekommen habe. Außerdem mache ich gerne Yoga, jogge und bin in meinem Mama-Alltag ständig in Bewegung und dafür sind die Uhren von Swatch meine All-Time-Favorites. Besonders gut gefällt mir das Modell Pink Glistar mit Datumsanzeige, das für 70€ hier erhältlich ist. Wobei es bei dieser Uhr sehr wahrscheinlich ist, dass sie meine Töchter auch tragen möchten…

Falls bei euch auch die Investition in eine neue Uhr bevorstehen sollte oder ihr euch einfach nur inspirieren lassen möchtet, dann kann ich euch die Auswahl an Damenuhren von Christ.de sehr ans Herz legen.

 


Handcrafted art to wear von Mambo Jambo

Posted: Dezember 4th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Handcrafted art to wear von Mambo Jambo

 

Kürzlich hat mir eine befreundete Mama die Jacken und Parkas von Mambo Jambo ans Herz gelegt und ich war spontan begeistert. Denn das Besondere an den Jacken und Parkas ist, dass sie kunstvolle Patches, dekorative Aufnäher, Stickereien, Perlen- und Pailletten-Applikationen haben, die sogar nach individuellen Kundenwünschen angefertigt werden können. Die Artworks wiederum werden in liebevoller Handarbeit auf die Parkas aufgenäht und aufgestickt. So wird jeder Parka zu einem individuellen Unikat und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Entsprechend ist der Claim von Mambo Jambo „handcrafted art to wear“. Natürlich besteht auch die Möglichkeit aus bereits gefertigten Modellen eines nach Gusto auszuwählen. Und das Beste: die Artworks werden von Frauen aus Südafrika auf die Parkas und Jacken aufgenäht und gestickt. Damit werden handwerklich talentierte Frauen aus den südlichen Townships von Kaptsadt unterstützt. Denn mit ihrer Arbeit für Mambo Jambo sind die afrikanischen Näherinnen in der Lage den Großteil ihres Lebensunterhaltes selbst zu bestreiten.

Die Initiatorin von Mambo Jambo ist die Mutter, Künstlerin und Illustratorin Dorothée von der Osten (siehe Foto oben), die Mambo Jambo bereits 2006 in Kapstadt gründete. Dabei ist es für die Labelgründerin selbstverständlich, dass die Jacken und Parkas, die sie selbst designed und die die Basis für die Artworks liefern von nachhaltig und fair produzierenden Kooperationspartnern stammen. Der Winter-Parka mit kuscheligem Teddyfutter ist vom nachhaltigen Outdoor-Label Patagonia. Für die Kindermodelle wurden ein wasserabweisender Parka mit herausnehmbarem Daunenfutter von Lupaco und ein Winterparke von Patagonia ausgewählt, denn Mambo Jambo bietet die Artwork-Parkas auch für den Nachwuchs an. Und sollten die lieben Kleinen herausgewachsen sein, können ihre Jacken und Parkas im Sinne von Upcycling zu Deko-Kissen für das Kinderzimmer umgenäht werden. Für alle Sommerkinder bietet Mambo Jambo Jeansjacken für Damen und Kinder. Die Parkas sind nicht ganz billig, das Damenmodell kostet ca. 980€ und das Kindermodel ca. 680€, aber im Sinne von Slow Fashion sind alle Styles von Mambo Jambo persönliche Lieblingsstücke, die mehrere Jahre getragen werden können. Mehr Informationen zu Mambo Jambo sowie die Kontaktdaten für eine persönliche Bestellung findet ihr hier.

 

 


Schöne, fair & nachhaltig produzierte Yogawear von MANDALA

Posted: September 25th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schöne, fair & nachhaltig produzierte Yogawear von MANDALA

Werbung da Markennennung!

Seit rund 10 Jahren bin auch ich begeistert von YOGA. Wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich damals ziemlich skeptisch mit meiner Freundin Kathrin zu meiner ersten Stunde in der Münchner Blütenstraße geradelt bin. Inzwischen schätze ich vor allem, dass ich die Asanas überall praktizieren kann – am liebsten irgendwo am Strand im Urlaub. Außerdem ist Yoga sehr Mama-tauglich, denn im Alltag mit zwei Kindern, Job und Haushalt fehlt mir oft die Zeit, in eine Yogastunde zu gehen. Dafür kann ich meine Lieblings-Asanas prima zu Hause machen, während meine Töchter mitmachen oder Lego spielen. Manchmal, wenn es mich etwas Überwindung kostet meine Matte auszurollen und loszulegen, lasse ich mich von Instagram-Posts oder Youtube-Videos insprieren. Außerdem macht es mit hübscher Yogawear gleich doppelt so viel Spaß. Mir gefallen eher die schlicheteren Labels und mein Herz schlägt vor allem für die Marken, die fair und nachhhaltig produzieren. Besonders schön, finde ich die Yoga-Kollektionen von MANDALA. Das Label wurde 2000 von Nathalie Prieger gegründet. Die zweifache Mutter ist eine Visionärin und Vorreiterin, denn sie war eine der Ersten, die schon damals vor 17 Jahren auf eine nachhaltige und faire Textilproduktion gesetzt hat. Alle Styles von MANDALA werden ausschließlich nach GOTS-Richtlinien (Global Organic Textile Standard) gefertigt und stammen aus ethisch fairer Produktion. Der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten, die Liebe zu gesundem Lifestyle und dem fernöstlichen Lebensgefühl und ihre Begeisterung für Yoga und Fashion – all das inspiriert die Gründerin und Designerin Nathalie Prieger immer wieder auf`s Neue für ihre schönen, bequemen und vor allem tragbaren Yoga-Styles. Mehr Informationen zum Label sowie einen Onlineshop findet ihr unter www.mandala-fashion.com.

 


COCO Monaco – ein neues, kleines & feines Kaufhaus im Herzen Münchens

Posted: September 21st, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für COCO Monaco – ein neues, kleines & feines Kaufhaus im Herzen Münchens

Werbung da Markennennung!

Seit Montag, den 18. September 2017 bereichert eine neue Shopping-Perle die Münchner Innenstadt, die ich euch gerne ans Herz legen möchte. Das Besondere an diesem neuen, kleinen Kaufhaus ist, dass ihr darin im Sinne eines Artisan Stores schöne Mode, Accessoires, Interior Design, Beauty Produkte und auch Kuliniarisches entdecken könnt, die in alter Manier aus kleinen, nachhaltigen Produktionen stammen und mit eigenen Geschichten aufwarten können. Darunter beispielsweise die neue Herbst/Winterkollektion des nachhaltigen Kindermodelabels LOVE Kidswear, feine und hochwertige Cashmere-Styles von Studio 163, filigrane und zeitlose Möbel von Jonas Hansen und in liebevoller handarbeit gefertigtes Porzellangeschirr und hübsche Vasen von Annika Schüler Porcelain. Fast alle Produkte, die im COCO Monaco zu bewundern und auch zu kaufen sind, stammen von in München ansässigen Marken und bieten euch eine echte Alternative zum Sortiment der großen Ketten, die unsere Innenstädte immer langweiliger und „austauschbarer“ werden lassen. Mode ist ja mein Steckenpferd und deshalb finde ich besonders schön, die im COCO Monaco angebotenen Lederhandtaschen und Accessoires von Bea Bühler, Dukta und von Lucky Mes, die Mode vom Designerlabel Perret Schaad, die Ledersneaker von nat-2, die Damenschuhe von Zoe Lee, die Brillen von Iolani Eyewear.

COCO Monaco liegt super zentral zwischen der Donisl Passage und dem Caféhaus Woerner`s am Marienplatz 1 im Herzen Münchens. Der Name des Stores COCO Monaco ist eine Hommage an die französische Modedesignerin Coco Chanel, denn das Interieur, insbesondere die prominente Wendeltreppe, erinnert an die erste Hut-Boutique Coco Chanels in Paris. Der Store ist von Montag bis Samstag von 11 bis 20 Uhr geöffnet! Mehr und vor allem aktuelle Informationen zu Events findet ihr auf der Facebook-Seite vom COCO Monaco.