Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Chihura Shiota spinnt aus Wolle Kunstwerke

Posted: September 17th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Chihura Shiota spinnt aus Wolle Kunstwerke

bildschirmfoto-2016-09-17-um-08-12-30

 

Vor ein ca. vier Jahren, habe ich zum ersten Mal eine Kunst-Installation der japanischen Künstlerin Chihura Shiota gesehen und war spontan begeistert. Damals hat sie „einfach“ Koffer aufeinander gestapelt und bei mir Assoziationen wie Flucht, Heimat, Reisen, Migration, Vertreibung und aber auch wie es ist, aus dem Koffer zu Leben, hervor gerufen. Für ihre Installationen und Performances nutzt Shiota meist alltägliche Dinge, wie etwa Schuhe, Kleider, Fenster oder Koffer. Fast schon ein Markenzeichen sind die Gespinste aus roten und schwarz-grauen Wollfäden, die sie um diese Fundstücke herum webt. Diese umhüllen Kleider, Frauen in Krankenhausbetten aber auch Musikinstrumente, Schuhe, Stühle oder Türen. Erinnerung, Heimat, Angst, Geburt und Tod sind die Themen, die sie in ihren Installationen und Performances anspricht. Aktuell zeigt die in Berlin lebende Künstlerin ihre jüngste „Spinnerei“ mit dem Titel „Uncertain Journey“ („Ungewisse Reise“) in der Galerie Blain Southern in Berlin. Dafür hat die 44-jährige Mutter einer Tochter 2400 knallrote Wollknäueln in der Ausstellungshalle aufgespannt. Jede Installation zeichnet oder baut Shiota bis ins Detail als Modell, um sie dann vor Ort im Ausstellungsraum zu realisieren. Die Installation Uncertain Journey ist noch bis zum 12. November 2016 zu sehen und vielleicht schaffe ich es bis dahin ja noch einmal in die Hauptstadt.

Mehr Werke und ihre Biografie findet ihr auf ihrer Homepage: www.chiharu-shiota.com

 

bildschirmfoto-2016-09-17-um-22-51-09


Comments are closed.