Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Same Mistake oder warum unsere Gier nach Anerkennung und Bestätigung keine Liebe bringt!

Posted: Mai 14th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Same Mistake oder warum unsere Gier nach Anerkennung und Bestätigung keine Liebe bringt!

Heute, nach einem schönen Muttertag, kommt mal wieder ein Blogpost zum Nachdenken und für´s langfristige Wohlfühlen mit unseren Lieben und mit uns selbst. Mich hat der Songtext von Same Mistake des DJs Jan Blomqvist sehr zum nachdenken gebracht. Ich interpretiere den Song so, dass wir immer dem Leben hinter her jagen und dabei oftmals leider nicht wirklich glücklich sind. Wir sind ständig ruhelos, sei es im Alltag mit unseren Kindern, ein neues & spannendes Projekt im Job, Urlaube, Konsum, Geburtstagsfeste oder Sport. Das alles lenkt uns von uns selbst ab. Zudem lassen wir uns gerne dazu verleiten, nach Anerkennung und Bestätigung zu jagen, indem wir beispielsweise in den Sozialen Medien immer sofort am Start sind, wenn es um tolle Urlaubsfotos und Happy Family Life geht. Dabei bringt das alltägliche Hamsterrad nur in seltenen Fällen wahre Liebe – abgesehen von den innigen Momenten mit den Kindern oder ehrlichen Gesprächen mit der besten Freundin oder dem Freund. Zuallererst sollten wir die Liebe in uns selbst finden, uns wertschätzen und gut für uns sorgen. Das klingt jetzt alles so einfach und ist es bei weitem nicht. Ich bin da auch Meilen weit von entfernt, aber auf einem Weg, der sich richtig anfühlt. Dabei lasse mich vollends von meinem Bauchgefühl leiten. Deshalb sitze ich seit einigen Wochen gerne abends, wenn die Kinder schlafen und ich zur Ruhe komme, auf meinem Schaukelstuhl – ohne Smartphone oder iPad, ohne Buch, ohne Fernseher – nur ich und fühle mit einem Lächeln im Gesicht in meine Seele hinein. Großartig, kann ich euch nur empfehlen!

Hier noch der Songtext:

The other room, comatose by all the screens,
Blown away by another perfect scene.

I am so bored, all the real things can’t compete,
Hollywood paint my day so incomplete.

And every street I walk, every place i sit,
and every film I saw, almost ruined it.
And all the shiny things, that the picture brings,
turn a normal day, into a cheap cliché.

You know what…
Whatever we wanna get, we never get.

I keep on buying all the things we don’t need,
Just to impress all the ones we don’t meet.
I don’t care.

Just regret there I acted so damn fake.
You know what, you have made the same mistake.

And all the cigarettes, all the talking heads,
buying happiness, it just never rests.
And all the drugs we take, so we can sleep awake,
and watch the colors fade, broken masquerade.

You know what..
Whatever we wanna get, we never get.

 


Comments are closed.