Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Die Badesaison 2015 ist eröffnet!

Posted: April 15th, 2015 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Badesaison 2015 ist eröffnet!

Bikini von Vilebrequin, erhältlich für 189 Euro über REYERlooks.com

 

Zugegeben, wenn mich meine Freundin Conny gestern nicht gefragt hätte, ob wir heute auch mit runter zum See fahren, wäre ich noch nicht selbst auf die Idee gekommen, die Badesaison am Starnberger See zu eröffnen. Aber nach so einem langen Winter sind Temperaturen über 20 Grad und strahlend blauer Himmel Steicheleinheiten für die Seele. Natürlich ist der See noch bitterkalt, aber mit einem hübschen Bikini kann man prima von der vornehmen Blässe ablenken. Bereits im März habe ich mir die neuen Bikinis angesehen und einer meiner Favoriten für die Saison 2015 ist der karierte Bikini vom französischem Beachwear-Label Vilebrequin. Dazu gibt es übrigens eine passende Badeshorts, die ich ganz entzückend finde.

Badeshorts von Vilebrequin, erhältlich für 129 Euro über www.REYERlooks.com

 

Die Shorts ist für 129 Euro, der Bikini für 189 Euro über REYERlooks.com erhältlich.

JuliaDiehlBeachCouture_Lederbini mit Fransen

Fransen sind ja auch im Sommer 2015 total hip. Ich finde, sie verleihen den Outfits eine wilde und sexy Note. Und eine Spezialistin für sexy Bikinis ist die Designerin Julia Diehl. Ganz besonders gut gefällt mir der weiße Lederbikini mit Fransen-Top aus ihrer neuen Kollektion! Alle Bikinis und Badeanzüge aus der neuen Sommerkollektion von Julia Diehl Beach Couture findet ihr hier!

Image Louisiana

 


Persönlich getestet und für sehr gut befunden: Cardea Juicy Detox

Posted: August 29th, 2014 | Author: | Filed under: Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Persönlich getestet und für sehr gut befunden: Cardea Juicy Detox

Bikini-Figur als Motivation für eine Cardea-Detox Kur

Nach dem verregneten August lässt meine Bikini-Figur etwas zu wünschen übrig. Und nicht, weil ich faul war und weniger Sport getrieben habe. Schuld ist die Schokolade, die ich mir gerne mal an einem verregneten Nachmittag einverleibt habe. Da kam das Angebot, eine Cardea Detox-Saftkur zu testen, von der sympathischen PR-Lady von Cardea Detox, wie gerufen. Ein freundlicher Kurierdienstfahrer lieferte mir in einer silbernen und gut gekühlten Box Säfte für 3 Tage. In diesen drei Tagen sollte ich keine feste Nahrung zu mir nehmen und mich ausschliesslich von täglich 5 leckeren, frisch gepressten Säften und einer Nussmilch ernähren. Zuerst hatte ich etwas Angst, dass ich dauernd hungrig sein würde und mich schlapp fühlen würde. Das war aber gar nicht der Fall. Schnell hat sich mein Körper daran gewöhnt und ich war in diesen drei Tagen sogar 2 mal jeweils eine Stunde Joggen und einmal im Yoga. Allerdings hat es mich eine gehörige Portion Disziplin gekostet die Drei-Tageskur durchzuhalten. Es war nicht leicht, den Kindern das Frühstück oder das Abendessen zu zubereiten und selber nichts davon abzubekommen. Und Einkaufen im Supermarkt grenzte schon fast an Folter. Ich denke, dass mir diese Kur früher als ich noch keine Kinder hatte, bestimmt leichter gefallen wäre. Dafür wurde ich am Ende der Saftkur sehr belohnt: nach den drei Tagen habe ich mich mindestens 5 Jahre jünger gefühlt und mir geschworen, eine Cardea Juicy Detox-Kur regelmäßig zu machen. Mein Bauch ist jetzt übrigens so flach wie vor den beiden Schwangerschaften. Zudem habe ich mir fest vorgenommen mich viel bewusster zu ernähren und mir nicht jeden Süßkram und die Essensreste meiner Kinder wahllos in den Mund zu schieben.

Cardea Detox Säfte mehr auf www.cardea-detox.com

Cardea Detox wurde von Ann-Kathrin Maier 2011 in der Nähe von Frankfurt gegründet. Sie versorgte bereits als Studentin ihre Kommilitonen mit frisch gepressten Säften, beschäftigte sich intensiv mit veganer Ernährung und gründete schliesslich ihr eigenes Unternehmen Cardea Detox. Bei Cardea Detox bekommt ihr zu den Säften auch noch spezielle Pflegeprodukte wie ein Peeling, ein Bad, eine Duftkerze und einen Tee. Die dreitägige Juice Detox-Saftkur kostet 165 Euro zuzüglich Versandkosten. Mehr Informationen dazu findet ihr hier!

Cardea-Detox-Säfte, Mehr auf www.cardea-detox.com