Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Interview mit Meike Rüger vom Kinderlabel Sandstrasse

Posted: Oktober 12th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Fashion für Muttis, Interview | Tags: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Interview mit Meike Rüger vom Kinderlabel Sandstrasse
Meike Krüger, Designerin und Gründerin von Sandstraße
Vor kurzem habe ich hier auf Stylepuppe.com das süße Kindermodelabel Sandstrasse vorgestellt, dass von Meike Rüger gegründet wurde. Die dreifache Mama ist studierte Modedesignerin und fertigt bequeme Kinderbekleidung in Bioqualität zu sehr fairen Preisen. Sie schneidert auch ganz süße Sweater für uns Mamas. Im Interview mit Stylepuppe erzählt sie, wie sie es schafft, den Alltag als berufstätige Mama von drei kleinen Kindern zu meistern, wohin der nächste Familienurlaub geht und welches die Lieblingsgerichte ihrer Familie sind. Sie hat übrigens einen dawanda-Shop! Schaut doch mal rein unter http://de.dawanda.com/shop/Sandstrasse!
 Sanstrasse Rotes Mäntelchen
1) Wie bist Du auf die Idee gekommen, ein eigenes Modelabel zu gründen? Ich habe Modedesign studiert und hatte auch schon einmal ein eigenes Label mit dazugehörigem Shop in Berlin, zusammen mit zwei Freundinnen. Später habe ich drei wundervolle Kinder bekommen, für die ich schon lange Kleidung nähe, da ich oft nicht so ganz zufrieden bin mit dem, was ich kaufen kann. Freunde und Bekannte haben des öfteren bei mir bestellt und irgendwann entstand der Wunsch, es einfach mal zu probieren und schon wurde ich von meinen eigenen Ideen überrannt…
2) Welche Styles machen Dir beim Design am meisten Spaß? Ach, eigentlich alle. Am allerliebsten suche ich Stoffe aus und überlege, was ich daraus machen möchte. Ich mache ja keine richtige „Mode“ für Kinder, denn ich finde, das brauchen sie nicht. Sie brauchen schöne Sachen, die sich ihren Bedürfnissen (bsp. viel Bewegung) anpassen. Kinder sind einfach keine kleinen Erwachsenen, das wird bei der Bekleidung oft vergessen.
3) Wie sieht Deine Zukunftsvision aus, wovon träumst Du? Für die Sandstrasse? Dass sie wächst, aber langsam, damit ich alles bewältigen kann und es nicht zu chaotisch wird.
4) Wie bekommst Du Job und Familie unter einen Hut? Das ist sehr schwer. Ich habe dabei immer ein schlechtes Gewissen meinen Kindern und meinem Mann gegenüber. Die Kinder spielen aber oft bei mir im Büro/Atelier. Und meist arbeite ich, wenn sie schlafen. Das muss sich irgendwann aber auch mal wieder ändern. Noch sind die Kinder ja aber noch klein.
Meike Krüger von Sandstrasse
5) Hast Du einen Lieblingsdesigner oder eine Lieblingsmarke? Und falls ja, welchen?Nein, nicht wirklich. Ich mag Qualität, natürliche Materialien und gern auch bio. Und da gibt es einige tolle Labels.
6) Was würdest Du ändern, wenn Du einen Tag lang Angela Merkel wärst? Legalize! Nein, das war Quatsch. Schwierig. Frau Merkel hat meiner Meinung nach einen schrecklichen Job und ich möchte auf keinen Fall mit ihr tauschen.
7) Und was machst Du an einem Mamafreien-Tag? Ganz ehrlich? Den gibt es nicht, seit Jahren. Aber ich würde gern alles mal in Ruhe machen. Baden. Einen Spaziergang oder eine Radtour alleine unternehmen. Fotografieren. Und wahrscheinlich die Zeit nutzen, etwas zu erledigen. Vielleicht mal den ganzen Kram hier sortieren, aussortieren, Bilder bearbeiten und endlich mal wieder Fotoabzüge bestellen. Und dann auf meine Lieben warten…
8) Wohin geht euer nächster Familienurlaub? Uh, gut, dass du danach fragst. Ich wollte mich längst darum gekümmert haben! Ich erzähle den Kindern nämlich immer, wir fahren auf einen Bauernhof ins Allgäu…
9) Was ist euer Lieblingsgericht? Das von meinem Mann und mir oder das der Kinder? Pfannkuchen, Nudeln, Kartoffelbrei, Gemüseburger, Kürbis-Süßkartoffel-Birnen-Curry, aber auch Käsebrot und Salat…
10) Und schaffst Du es noch regelmäßig zu lesen? Und falls ja, was liest Du gerade?
Nein, leider nein. Ich bin sowas von uninformiert momentan, peinlich ist das. Ich wünsche mir jeden Morgen eine Mail mit den wichtigsten News des Tages, regional, national und global. Aber bitte kurz gefasst.
Vielen herzlichen Dank liebe Meike, dass Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast! 
Meike Krüger Sandstrasse Ein Männlein steht im Walde
 


Gewinnt einen Babybody und ein Schnullertuch von Fresk!

Posted: Juni 5th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Kids, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gewinnt einen Babybody und ein Schnullertuch von Fresk!

 

Fresk_Image_Wickelkommode

Kürzlich hat eine gute Freundin einen kleinen Jungen auf die Welt gebracht und so habe ich mich mal wieder voller Neugier und Freude mit Babymarken beschäftigt. Auf der Suche nach einem hübschen Babyshower-Geschenk, am besten in Bioqualität, habe ich das Niederländische Label Fresk entdeckt. Die beiden Geschwister Katja und Mark van Aerdenne gründeten das Label und bieten eine Kollektion an Baby-Basics aus biologischer Baumwolle an. Darunter süße Lätzchen, Schnullertücher, Strampler und Babydecken. Die Babysachen werden alle in den Niederlanden entworfen und in der Türkei hergestellt.

Babybody von Fresk mit Eulen und Eichhörnchen

Stylepuppe.com-Leserinnen können einen kurzärmeligen Babybody in der Größe (0 bis 3 Monate) und ein dazu passendes Schnullertuch gewinnen. Dafür müsst ihr einfach bis zum 8. Juni 2015 eine Email an mail@stylepuppe.com schicken! Viel Glück!

Schnullertuch von Fresk

Eine schöne Auswahl der Babysachen aus der aktuellen Fresk-Kollektion findet ihr hier im „Das Kleine Zebra“- Onlineshop! Mehr Infos zum Label gibt`s auf der Homepage mit dem Link www.fresk.nl!

 

Fresk Schlafsack für Babys