Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

„So close, so far“ heisst die neue Kollektion von rebekka ruétz

Posted: Januar 21st, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „So close, so far“ heisst die neue Kollektion von rebekka ruétz
BERLIN, GERMANY - JANUARY 20: (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz)

BERLIN, GERMANY – JANUARY 20: (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz)

Am Mittwochnachmittag präsentierte die Innsbrucker Designerin rebekka ruétz im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ihre neue Herbst-/Winterkollektion 2016/17 mit dem Titel „So close, so far“. Auf die Show habe ich mich sehr gefreut, weil ich es ganz spannend finde zu beobachten, wie sich junge Designer weiter entwickeln. Die rote Mähne der Designerin ist genauso gewachsen wie ihr kreatives Talent und ihr Gespür für ästhetische Formen und Stoffe. Die neue Winterkollektion ist inspiriert vom radikalen Wandel, Metamodernismus und Rebekkas Heimat Tirol. Dabei kombiniert die Designerin Cutting Edge Couture mit passionierte Schneiderkunst.
Auffällig waren die speziell bedruckte Stoffe mit Heimat-Prints. Schön finde ich auch, dass rebekka ruétz auf feinste Kunstfaser, Kunstleder und Fake Fur setzt. Farblich dominierten Schwarz, Weiß und Grau. Highlights waren für mich die Statement-Gürtel mit überdimensionaler Länge.

Highlights sind verführerische Poor Boyish Styles und handgefertigte Statement-Gürtel.

Rührendes Finale war wie immer der Brautlook. Dabei liefen Larissa Marolt und rebekka ruétz Hand in Hand über den Laufsteg und strahlten.

 Larissa Marolt walks the runway at the Rebekka Ruetz show (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz) *** Local Caption *** Larissa Marolt

Larissa Marolt walks the runway at the Rebekka Ruetz show (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz) *** Local Caption *** Larissa Marolt

Zu den prominenten Gästen, die in der Frontrow platz nehmen durften zählten beispielsweise Annemarie Eilfeld, Annica Hansen, Bahar Kizil, Sarah Maria Breuer, Falk Willy Wild, Funda Vanroy, Katrin Wrobel, Maren Gilzer, Nikola Kastner, Raphael Vogt, Rolf Scheider, Stefanie Brungs und Ulrike Frank.

Designer Rebekka Ruetz walks with Larissa Marolt (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz) *** Local Caption *** Larissa Marolt;Rebekka Ruetz

Designer Rebekka Ruetz walks with Larissa Marolt (Photo by Frazer Harrison/Getty Images for Rebekka Ruetz) *** Local Caption *** Larissa Marolt;Rebekka Ruetz


Rebekka Ruétz und ihre neue Kollektion „A Fairytale“

Posted: Januar 20th, 2015 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rebekka Ruétz und ihre neue Kollektion „A Fairytale“

Rebekka Ruétz HW 2015/16

Berlin zeigte sich am zweiten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week von seiner trübsten Seite mit Schneeregen und grau in grau. Ganz anders dahingegen war die Show von Rebekka Ruétz im weißen Fashionzelt direkt gegenüber des Brandenburger Tors. Sie bewies einmal mehr, dass die ein großes kreatives Talent hat und entführte die rund 500 Gäste ihrer Modenschau in die 30er und 40er Jahre. Mehr als genial fand ich ihre Idee, schwingende, schmale Silberketten an Gürtel und Schulterpolstern anzubringen. Die Ketten geben den Kreationen aus der neuen Herbst/Winterkollektion von Rebekka Ruétz eine Maskuline Note, die gleichzeitig sehr sexy ist. Sehr gut haben mir auch die Fake-Fur Winterjacken und Mäntel gefallen. Mich beeindruckte dazu das märchenhafte Make-up in Kombination mit den auftoupierten Haaren der Models. Das muss ich bei meiner langen Haarpracht auch unbedingt einmal ausprobieren. Perfekt war dann auch das Finale, bei dem das einzige Männermodel der Show einen Stuhl mit einem „Fake Für Only“-Aufkleber über den Catwalk getragen hat. Damit beweist die Designerin, die an der AMD in München 2008 ihren Abschuss machte, dass es keinen Echtpelz braucht, um in der Couture-Liga mitzuspielen.

Rebekka Ruétz A Fairytale

In der Frontrow gab es natürlich auch bei Rebekka Ruétz einige Stars und Sternchen wie beispielsweise Bettina Kramer, Katrin Wrobel, Annabelle Mandeng, Anja Knauer, Carolin Niemczyk, Claudia Effenberg, Ivy Quainoo, Lisa Volz, Romina Becks, Maddalena-Noemi Hirschal und Sanny van Heteren.

Mehr Informationen zur Österreichischen Designerin und einen Onlineshop findet ihr auf ihrer Website unter: www.rebekkaruetz.com

Rebekka Ruétz Runway Show Finale 20. Januar 2015


Charlotte Ronson eröffnet die Berliner Modewoche

Posted: Januar 12th, 2015 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Charlotte Ronson eröffnet die Berliner Modewoche

Outfits HW 2014/15 Kollektion, Charlotte Ronson

Während sich gerade alle auf die Roben der Stars der Golden Globes von gestern Nacht stürzen, bin ich gedanklich schon halb in Berlin. In einer Woche geht`s los. Am 19. Januar 2015 startet die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Das Zelt steht wieder am altbewährten Platz Vis-à-vis des Brandenburger Tors. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es aus der politischen Perspektive betrachten darf, dass eine US-Designerin, nämlich die New Yorkerin Charlotte Ronson mit ihrer neuen Herbst/Winter 2014/15 Kollektion die Fashion Week eröffnen wird. Politisch gesehen würde dass wieder einmal mehr unsere Abhängigkeit vom großen Bruder USA manifestieren. Russland hat übrigens seine Teilnahme an der Berliner Fashionweek abgesagt, offiziell aufgrund der wirtschaftlichen Krise. Für Berlin bedeutet das auch, dass damit versucht wird, die Modewoche auf ein internationales Niveau zu bringen. Ich bin gespannt, inwiefern das gelingt.

Charlotte Ronson, SS2015

Die überaus talentierte Charlotte Ronson wurde am 7. August 1977 zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Samantha Ronson geboren und studierte in New York. Dort gründete sie auch 2000 ihr Modelabel und eröffnete im Mai 2002 ihren ersten Flagshipstore. Mehr Eindrücke zu ihre Mode bekommt ihr auf ihrer Homepage. Ich freue mich schon auf`s Deflilee, zugegebenermaßen auch auf die Frontrow!

Charlotte Ronosn, Screenshot von der Website www.charlotteronson.com


Kommt die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zurück zum Brandenburger Tor?

Posted: Oktober 30th, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kommt die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zurück zum Brandenburger Tor?

RebekkaRuez_Finale

Im Juli 2014 wurden die Moderedakteure, Blogger und Stars zu den Schauen im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week ins Erika-Heß-Eisstadion in Berlin Wedding geladen. Nur im Winter soll das Eisstadion wieder zum Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen genutzt werden. Deshalb bemüht sch die IMG, der offizielle Veranstalter der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin um eine Location für die Modenschauen vom 19. bis 22. Januar 2015. Favorit ist derzeit der „alte Platz“ des weißen Zeltes vor dem Brandenburger Tor! Dort mussten die Mode im Juli 2014 dem Fußball Platz machen, damals war dort die Fanmeile für die Fußball WM 2014 aufgebaut.

Panorama_Fashionweek

Ich bin sehr gespannt, wie sich Berlin weiterhin als Modehauptstadt behaupten wird. Kaviar Gauche zeigte ja die letzte Schau im Rahmen der Pariser Modewoche, ganz einfach weil sie ihre Mode einem internationalerem Publikum zugänglich machen wollten. Auch Achtland hat Berlin den Rücken zugewandt und debütierte in London. Bei den Modefachmessen tut sich ebenfalls einiges, einige Messen suchen nach neuen und größeren Locations wie die Messe für Klamotten in großen Größen Curvey is sexy, andere bestätigen „neue Konzepte“ und die Bread & Butter bleibt nun doch in Berlin Tempelhof und wird nicht in Barcelona statt finden. Mal sehen, ob es Bread & Butter-Macher Karl-Heinz Müller schafft, ein paar mehr Marken und Besucher anzuwerben. Die Premium wird sich wohl weiterhin das Zugpferd für Einkäufer und Presse bleiben.