Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Interview mit der Detox-und Ernährungsexpertin Caroline Bienert

Posted: Januar 29th, 2017 | Author: | Filed under: Interview | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Interview mit der Detox-und Ernährungsexpertin Caroline Bienert
caroline-bienert-porträt
Im vergangenen Sommer habe ich Caroline Bienert, Nutritionist aus Leidenschaft, persönlich kennen gelernt und im Gespräch mit ihr erfahren, dass 3- oder 5-Tägige Detox-Kuren totaler Quatsch sind. Wieso? Ganz einfach weil sich unser Stoffwechsel viel langsamer umstellt und weil die meisten Anbieter von Detox-Kuren ihren Kunden nicht erklären, wie sie langfristig ihre Ernährung optimieren können. Zudem sind wir alle so unterschiedlich, dass die Ernährungsumstellung individuell erfolgen muss, entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse. Im Interview mit Stylepuppe erklärt sie, auf was ihr in Sachen Entgiftung achten solltet.
1) DETOX ist gerade sehr en Vogue. Wie unterscheidet sich Deine Detox@home Challenge von den anderen Anbietern? In meiner 20-jährigen Praxiserfahrung habe ich noch nie einen einzigen Klienten kennengelernt, der richtig gefastet und/oder gedetoxt hat. Und bevor man falsch detoxt, sollte man lieber gar nicht detoxen, weil es dem Körper und dem Immunsystem nur schadet anstatt gut zu tun. Selbst in den sogenannten renommierten und sehr teuren Schönheits-Kliniken wird das Fasten/Detoxen nicht wirklich gut umgesetzt, zum Teil auch, weil es sehr schwer zu verkaufen ist. Alle wollen in der heutigen Zeit, dass alles schnell und auf Knopfdruck umgesetzt wird. Das ist aber wahnsinnig unrealistisch und auch nicht machbar „DETOX TO GO“ ist der totale FAKE, da er nicht funktioniert und anschließend viele Folgeprobleme entstehen.
Das war auch der Grund dafür, warum ich ein 8-tägiges „DETOX@home“ Online-Programm entwickelt habe! Damit jeder ein richtiges und professionelles DETOX alleine zu Hause durchführen kann.
2) Warum ist regelmäßiges Entgiften so wichtig für uns?
Keine Generation vor uns hat mit so vielen Giften/Umweltgiften, wie z.B.
in der Luft, Erde, im Meer,
in den Lebensmitteln, in Kosmetika/Hausputzmitteln,
in Medikamenten, in OPs
in der Kleidung, in der Wandfarbe/Polstern, etc.
umgehen müssen wie wir.
Wir nehmen heutzutage mehr Gifte in unserem System auf, als wir auf natürlichem Wege entsorgen können.
Unser System ist mit dieser Vielzahl überfordert und braucht zusätzliche Unterstützung durch ein richtiges und professionelles Detox. DETOX ist heute kein LUXUS mehr, sondern bittere Notwendigkeit geworden.
3) Was sind die häufigsten Fehler, die bei herkömmlichen Detox-Programmen gemacht werden?
Fruchtsäfte zum Detoxen einzusetzen ist fatal, da sie durch den immens hohen Anteil an Fruchtzucker (Fruchtzucker ist Einfachzucker) den Körper übersäuern, anstatt zu detoxen. Sie bewirken also genau das Gegenteil. Aber die Industrie lässt uns glauben, dass Fruchtsäfte gesund wären. Früchte und Obst in ihrer natürlichen Form (als ganze Frucht) zu essen, wird völlig anders verstoffwechselt, als wenn Sie Fruchtsäfte trinken. Wenn Sie Fruchtsäfte trinken, können Sie auch gleich die ganze Zuckerdose essen, das hat ernährungsphysiologisch den gleichen Effekt.
4) Was war Dein schönster Erfolg im Rahmen einer Detox-Beratung? Ich mache täglich sehr schöne Erfahrungen mit meinen Kunden wenn sie Detoxen. Aber am schönsten ist es immer, wenn die Kunden von ihrem Erfolg selber verblüfft sind, weil sie vorher so viele „Mittelchen“ und „Kuren“ ausprobiert haben, die nicht funktioniert haben, und jetzt positiv überrascht sind, dass es ganz natürlich ohne irgendwelche „Mittelchen“ funktioniert. Und was noch viel wichtiger ist, dass sie endlich erfahren, dass ihr Körper auch funktioniert. Wenn wir den Körper richtig behandeln, funktioniert er auch wieder. Leider haben wir das im Laufe der Zeit verlernt und müssen das nun wieder lernen, anstatt „Mittelchen“ zu kaufen, die uns nur schaden und lediglich die Industrie reich machen. Apropos – seit 60 Jahren werden sogenannte „Abnehmmittelchen“ in Milliardenhöhe verkauft und weltweit steigt das Übergewicht! Seltsam, oder? Wie kann das sein?
5) Hast Du einen Tipp, auf was Mütter achten sollten im Zusammenhang mit einer gesunden Ernährung für ihre Kinder? Wir als Eltern sind Vorbilder uns sollten einfach auf eine gesunde und vollwertige Ernährung achten, dann machen unsere Kinder das auch nach.
6) Was ist Dein Lieblingsgericht? Meine selbstgekochte Gemüsepfanne ist und bleibt mein Burner.
7) Wenn ich Dich zu Hause besuchen würde, was würdest Du für mich kochen? Das kommt ganz auf meine Stimmung an und ob es Winter oder Sommer ist. Vielleicht würde ich Dir eine „Caponata“ kochen.
8) Du hast drei Wünsche frei! Sag an: Drei Wünsche in welcher Beziehung?
Aber generell würde ich mir wünschen, dass wir Menschen wieder bewusster mit unserem schönen blauen Planeten umgehen und Umweltgifte reduziert werden.
9) Dein wertvollster Besitz? Zufriedenheit! Zufriedenheit kann man nicht kaufen und auch nicht materiell erwerben. Zufriedenheit kann nur aus dir selber kommen.
10) Einen Moment, den Du nie vergessen wirst? Ich bin immer wieder von der Natur fasziniert, egal ob ich in die Berge gehe oder in die Wüste. Natur ist für mich das GRÖSSTE – vor ihr habe ich auch den größten
Respekt.
DetoxBodyBook_Cover_1 Kopie
Mehr zu Caroline Bienert sowie ihre Kontaktadresse findet ihr auf ihrer Website unter: www.carolinebienert.com
Ihr Buch „Detox Body Book“ kann ich für Einsteiger empfehlen. Darin findet ihr viele Fallbeispiele, Ernährungsempfehlungen und sogar Rezepte.