Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Kreativität & Partys auf der STROKE Artfair, vom 4. bis 8. Mai 2016 in München

Posted: Mai 2nd, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kreativität & Partys auf der STROKE Artfair, vom 4. bis 8. Mai 2016 in München

 

Stroke Art Fair Munich Bild 5

Ich habe nicht Kunst studiert und bin auch nicht auf dem Laufenden, welche Künstler derzeit die Art Basel rocken. Dennoch begeistert mich Kreativität – ganz egal ob das die erste selbst gefilzte Sternentasche meiner Tochter, ein cooler treffender Spruch, ein abgefahrenes Foto, eine Zeichnung oder ein Graffiti an der Mauer einer Autobahnunterführung ist. Dieser „normale“, bodenständige und unheimlich kreative Spirit des Kunst-Events, der Raum für verschiedene kreative Ausdrucksformen bietet, hat mir schon die letzten 7 Male gut gefallen. Das was die Stroke aus macht beschreiben die beiden Macher Marco und Raiko Schwalbe ganz treffend: „ Stroke – das ist Kunst ohne Berührungsängste, jenseits von Erklärungszwängen, Spekulationsinteressen oder elitären Abgrenzungsversuchen.“ Besonderes Programm-Highlight ist ein Live-Painting, dass in Kooperation mit Lufthansa realisiert wird: Dafür werden Trolleys mit Kunstwerken versehen, um die Unikate später zu Gunsten von Help Alliance zu versteigern.

Stroke Artfair Munich Installation

Nach Sonnenuntergang bietet die Stroke übrigens ein hübsches Feierprogramm mit Partys: Gestartet wird mit dem Red Bull Pure Sound Live-Act am Mittwochabend und am Freitag steht die Strake-Geburtstagsparty auf dem Programm.

Die Stroke Art Fair startet am Mittwoch, den 4. Mai und geht bis Sonntag, den 8. Mai, 18 Uhr auf der Praterinsel in München. Meinen Töchtern hat es immer sehr gut gefallen – viel besser als im Lenbachhaus oder im Brandhorst. Für Kinder unter 16 Jahren, ist der Eintritt auch frei. Weitere Informationen zu den teilnehmenden Künstlern, zum Rahmenprogramm, Eintrittspreisen und Partys findet ihr unter: www.stroke-artfair.com !

Stroke Art Fair Werbeplakat


Aus grau mach bunt! Die Telekom erlaubt das Bemalen ihrer Multifunktionsgehäuse!

Posted: August 5th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Aus grau mach bunt! Die Telekom erlaubt das Bemalen ihrer Multifunktionsgehäuse!

Multifunktionshaus Bemalt Foto von Deutsche Telekom

 

Rechtzeitig zu den Schulferien gab die Deutsche Telekom bekannt, dass ihre grauen Multifunktionsgehäuse, die zahlreich in deutschen Städten und Dörfern zu finden sind besprüht und/oder bemalt werden dürfen. Das wird mit Sicherheit einige Graffiti-Künstler freuen.

Alle, die so ein graues Kästchen bemalen möchten, sind dazu aufgerufen eine E-Mail an das Unternehmen zu tippen mit folgendem Inhalt: „Schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Aus Grau wird Bunt“ dem Standort inklusive aktuellem Foto des jeweiligen Außengehäuses einer Skizze des geplanten Motivs, das Sie gerne umsetzen möchten an: produktion@telekom.de“

Graffiti-Kunstwerk Deutsche Telekom

 „Wer immer schon mal einen dieser grauen Kästen von der Deutschen Telekom verschönern wollte, kann das nun ganz legitim und einfach, ohne nächtliche Sprayaktion mit Maskierung“, erklärte die Corporate-Bloggerin Luisa Vollmann vom Telekommunikationskonzern.

Mit dieser Aktion kann der Konzern bestimmt auch in Sachen Image bei der jüngeren Zielgruppe punkten.  Einige der grauen Gehäuse wurden auch schon offizielle auf Anfrage bemalt, meist von Kommunen, Schulen oder Kindergärten. Was allerdings unbedingt beachtet werden muss, ist die Tatsache, dass die Häuschen nicht komplett Schwarz angemalt werden dürfen – der Grund hierfür ist die Wärmewirkung von Schwarz und die Gefahr, dass sich die Kabel im Innenleben der Multifunktionshäuser bei großer Hitze entzünden. Mehr Infos zur Aktion findet ihr auf dem Blog der Deutschen Telekom! Viel Spaß schon mal allen kleinen und großen Streetart-Künstlern!

Deutsche Telekom Multifunktionshaus


Einmal London hin und zurück bitte!

Posted: März 24th, 2014 | Author: | Filed under: Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einmal London hin und zurück bitte!

THE GRAFITTI LIFE  Image

Ich bin keine Kunstkennerin, habe ja auch nicht Kunstgeschichte oder ähnliches studiert. Dennoch liebe ich gute Streetart-Bilder. Vor ein paar Jahren habe ich mich voller Begeisterung mit Bansky & Co beschäftigt und freue mich immer sehr über coole Graffitis. Und deshalb kommt hier ein Veranstaltungstip für Berlin: vom 26. bis zum 29. März 2014 zeigt die Pop-Up Galerie in der Berliner Torstrasse 92 ausgewählte Werke verschiedener Streetart und Graffiti Künstler aus London. Die Graffiti Life Gallery London gehört zu den ersten Adressen der britischen Hauptstadt, wenn es um zeitgenössische Streetart und Graffiti geht. Darunter Werke von Rosie Woods, Benjamin Badbones, Adam Bracher und Darren John. Eine sorgfältig kuratierte Ausstellung unterschiedlicher Stile und Arbeitsweisen vermittelt nun in Berlin einen Eindruck der britischen Kunstszene und weckt bei dem Ein oder Anderen sicher umgehend akutes Reisefieber. Und für alle Nicht-Berliner und zu Hause hocken Bleiber empfehle ich einen Besuch der offiziellen Website von der Graffiti Life Gallery in London.