Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

SM-Dessous von Marc Jacobs und Zana Bayne

Posted: Februar 2nd, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SM-Dessous von Marc Jacobs und Zana Bayne

Dessous-Kollektion von Zana Bayne und Marc JacobsPerfect Match: zum Filmstart von Fifty Shades of Grey und zum Valentinstag launcht Marc Jacobs und die New Yorker Designerin Zana Bayne eine Kollektion mit Leder-Accessoires, die vom SM-Sex inspiriert sind. Die Handschellen, Augenbinden, Peitschen, Halsketten und Brustwarzen-Herzen aus echtem Leder spielen dabei mit der Erotik der verruchten Sex-Spielart. Zana ist bekannt für ihre provokanten Dessous aus Leder, die mit Metall-Details auch mal etwas härter wirken können. Ganz so wild geht es bei den Sex-Accessoires die in Zusammenarbeit mit dem New Yorker Designer Marc Jacobs entstanden sind aber nicht zu, schon allein deshalb, weil das ikonische Marc Jacobs-Herz immer wieder auftaucht. Die komplette Kollektion könnt ihr euch hier ansehen!

Zana Bayne & Marc Jacobs

Wie oben bereits erwähnt, kommen die Leder-Accessoires von Marc Jacobs & Zana Bayne passend zum Valentinstag und zum Start des ersten „Fifty Shades of Grey“-Films auf den Markt und sind ab ca. 60 Euro zu haben. Sie werden in den Onlineshops von Zana Bayne und Marc Jacobs sowie in den Marc Jacob-Stores erhältlich sein.

Zana Bayne gründete ihr Label 2010 in New York, nachdem sie einige Zeit in Berlin gelebt hatte und ihren Abschluss in Conceptual Art am San Francisco Art Institute abgelegt hatte. Ihre Kollektionen spielen alle mit der Ästhetik besonderer Körperbetonungen und S&M. Zu ihren berühmten Kundinnen zählen Madonna, Lady Gaga oder Dita von Teese, die ihre freizügigen Outfits aus Leder auch schon mal auf der Bühne tragen. 2013 arbeitete sie sogar mit dem wohl bekanntesten Dessous-Label der Welt, mit Victoria`s Secret, zusammen. Wer nun neugierig geworden ist, der surft am besten mal auf ihrer Website vorbei unter: zanabayne.com

 

Zana Bayne & Marc Jacobs


Mein Favorit aus der neuen Topshop-Kollektion von Kate Moss

Posted: April 10th, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Mein Favorit aus der neuen Topshop-Kollektion von Kate Moss

Kate Moss in einer Eigenkreation für Topshop auf dem Cover der Mai-Ausgabe der britischen Vogue

Grundsätzlich bin ich kein Fan von Design-Kooperationen. Vor allem dann nicht, wenn diese Zusammenarbeit von Promi und Marke eher Testimonial-Charakter hat oder die Partner nicht passen, wie beispielsweise Deichmann und Cindy Crawford. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Cindy zu Designer-Jeans und Marc Jacobs-Handtasche Plastik-Heels von Deichmann kombiniert. Eben habe ich einer Pressemitteilung von H&M entnommen, dass David Beckham nun auch eine Beachwear-Kollektion für den schwedischen Filialisten entwirft. Ich befürchte, dass ich bald lesen werde, dass Frau Merkel für Opel die Sitzpolster gestaltet…

Schwarzes Top mit Sternchen aus der neuen Topshop-Kollektion von Kate Moss

Zurück zu Topshop und meiner Stilikone Nummer eins: Kate Moss. Mir gefallen das schwarze Minikleid mit den Fransen, die bestickten Tuniken und die Spaghettiträger-Oberteile am besten. Das mit den silbernen Sternen sehe ich schon an mir in der ersten heißen Sommernacht, lässig kombiniert zu Jeans oder einer engen schwarzen Legging? Am 30. April, genau an Emily`s sechstem Geburtstag wird es dann endlich soweit sein und die neue Kollektion kann dann auf Topshop.com und in den Topshop-Stores weltweit geshopped werden. Übrigens ziert Kate Moss die aktuelle Ausgabe der britischen Vogue, in einer Bluse aus ihrer neuen Topshop-Kollektion: clevere Werbung, oder?

 

 


Marc Jacobs verlässt Luis Vuitton

Posted: Oktober 2nd, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Marc Jacobs verlässt Luis Vuitton

Gerade ist die Pariser Modewoche vorbei während meine Familie und ich auf Sizilien 30 Grad und Flip-Flop-Wetter geniessen und da erreicht mich die Eilmeldung, dass Marc Jacobs, einer der erfolgreichsten Designer unserer Zeit, das Pariser Haute Couture-Haus Luis Vuittton verlässt. Offiziell heißt es, dass sich der vierzigjährige New Yorker zukünftig voll und ganz auf sein eigenes Label konzentrieren möchte, was ich persönlich sehr sympathisch und absolut nachvollziehbar finde. Es wird sogar ein Börsengang innerhalb der nächsten drei Jahre angedeutet.

Es wurde schon viel darüber spekuliert und heute wurde diese Meldung vom LVMH-Vorsitzenden und Geschäftsführer Bernard Arnault bestätigt, dass  Marc Jacobs Louis Vuitton nach 16 Jahren verlassen wird. Jacobs war 1997 zu Louis Vuitton gekommen. Mit viel Engagement, Ehrgeiz und Talent machte er aus dem Label die wichtigste Marke von LVMH, des weltgrößten Luxuskonzerns. Laut spiegel.de macht Louis Vuitton einen Jahresumsatz von fast 7,5 Milliarden Euro. Jacobs führte als Kreativdirektor die Geschicke der vor allem für ihre Handtaschen bekannten Marke.

Jacobs präsentiert seine letzte Show für Luis Vuitton vergangene Woche auf der Pariser Modewoche. Diese enthielt auch eine einige seiner besten Kreationen, die mit stehenden Ovationen gewürdigt wurden.

Mit dieser Bestätigung von Marc Jacobs Austritt beim Luxuskonzern LVMH werden sich die Spekulationen jetzt um seinen möglichen Nachfolger bei Vuitton ranken. Die Gerüchteküche ist am brodeln und ich tippe auf den ehemaligen Balenciaga-Designer Nicolas Ghesquière.

Für alle Marc Jacobs-Fans, empfehle ich immer wieder gerne seine offizielle Homepage: www.marcjacobs.com


Heute beginnt die New York Fashion Week

Posted: Februar 7th, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , | No Comments »

Einer meiner Träume ist es einmal zur Mercedes Benz New York Fashion Week eingeladen zu werden. Noch muss ich mich mit den Pressemitteilungen zufrieden geben und via Livestream die Modenschauen von Marc Jacobs, Proenza Schouler,  Diane von Furtstenberg, DKNY oder Jason Wu mit verfolgen. Ab heute werden die Kreationen für den kommenden Herbst/Winter 2013/14 gezeigt und die Celebrities in den Frontrows der Modenschauen sind selbstverständlich A-Klasse und von internationaler Bedeutung. Der Schauenplan liest sich wie ein Wunschzettel für`s Christkind und bis nächsten Mittwoch den 13. Februar, werden wir wissen, was die Modethemen für kommenden Winter sein werden.

Für alle Fashionistas die auch mitfiebern wollen, empfehle ich einen Blick auf die offizielle Website der Mercedes Benz New York Fashion Week zu werfen: http://www.mbfashionweek.com/

Und wer Lust und Zeit hat, die ein oder andere Modenschau via Livestream mit zu verfolgen der kann sich auf lesmads.de einen Überblick über die besten Streams verschaffen. Die nächste spannende Show wird mit Sicherheit die von Proenza Schouler sein: Viel Spaß beim angucken!


Neues Lieblingskleid von Marc Jacobs

Posted: August 3rd, 2012 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , | No Comments »

Blake Lively trägt am Set von Gossip Girl am 17. Juli 2012 in New York das perfekte Sommerkleid von Marc Jacobs. Für stolze 399 US $ ist das blaue Kleidchen mit schönem Auschnitt und Hüftschleife im offiziellen Online-Shop von Marc Jacobs zu haben oder bei Polyvore für 325 Euro. Das ist nicht unbedingt ein Schnäppchen, aber ich bin mir sicher, dass dieses Seidenkleid bei vielen Frauen mega aussieht. Außerdem bin ich ein großer Marc Jacobs-Fan.

Marc Jacobs wurde am 9. April 1663 in New York geboren. Als er sieben Jahre alt war, starb sein Vater und er wuchs fortan bei seiner modebewussten Großmutter auf, die ihm das Stricken beibrachte. Später studierte Jacobs an der Parsons The New School for Design Modedesign.1984 machte er dort seinen Abschluss und zeigte in seiner Abschlusskollektion handgestrickte Pullover. Dafür bekam er den Perry Ellis Golden Thimble Award und lenkte die Aufmerksamkeit des Modeunternehmens Perry Ellis auf sich, wo er seinen ersten Job nach dem Studium antrat. Seit 1997 ist er als Modeschöpfer für Loius Vuitton engagiert und betreibt gleichzeitig sein eigenes, nach ihm benanntes Modelabel Marc by Marc Jacobs, das im Besitz des französischen Luxuskonzerns LVMH ist. Im März 2009 verlobte sich Marc Jacobs mit seinem Lebensgefährten Lorenzo Martone. Inzwischen leben sie wieder getrennt voneinander.

Besonders Bemerkenswert finde ich übrigens die Werbekampagnen von Marc Jacobs.

Weitere schöne Kleider und Infos zum Designer findet ihr auf seiner offiziellen Homepage: http://www.marcjacobs.com/. Auch die Baby- und Kinderkollektion Little Marc Jacobs ist sehenswert.


Berlin, Berlin: Schedule der Schauen

Posted: Juni 14th, 2012 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , | No Comments »

Uhi, gerade habe ich den vorläufigen Zeitplan der Schauen in Berlin studiert und da schlägt mein Modeherz gleich schneller. Anfang Juli 2012 ist es wieder soweit! Dabei musste erst letzten Sommer die Berliner Fashion Week und das schöne weiße Zelt umziehen. Diese Saison steht erneut ein Platzwechsel bevor. Nicht wegen der Geschichtsträchtigkeit sondern wegen der Fußball-Fans, die nun den Platz rund ums Brandenburger Tor beanspruchen. Einige hundert Meter weiter, an der Siegessäule, wird das Zelt für die Mercedes Benz Fashion Week vom 4. bis 7. Juli 2012 aufgebaut.

Im Zelt wird es die gewohnte Mischung aus Catwalk und dem Präsentationsraum „Studio“ geben. Bis heute haben bereits mehr als 40 Modelabels ihr Kommen gegenüber den Organisatoren von IMG bestätigt, darunter MBFWB-Traditionalisten wie Augustin Teboul, Frida Weyer, Guido Maria Kretschmer, Lena Hoschek, Kilian Kerner, Kaviar Gauche, Marcel Ostertag, Michael Sontag oder Rebeka Ruetz. Neben den Designern werden große deutsche Modehersteller wie Rena Lange, Laurèl, Escada Sport, Hugo by Hugo Boss,Schumacher oder Michalsky wieder mit dabei sein. Marc Cain feiert dieses Jahr Premiere auf der Fashion Week und wird im Hotel de Rome eine Performance zeigen. Ebenfalls neu dabei sind der kanadische Nachwuchsdesigner Steven Tai, der belgische Designer Marc Philippe Coudeyre und das DOB-Label Holy Ghost aus München.

Peek & Cloppenburg wird eine Show mit fünf Jungdesignern präsentieren, die um den Designer For Tomorrow Award konkurrieren. Marc Jacobs wird höchstpersönlich als Schirmherr anwesend sein. Als Finalisten wurden Leandro Cano, Ramil Makinano, Siddhartha Anselm Meyer, Camilla Salgaard und Laura Williams ausgewählt. Weitere Gemeinschafts-Schauen gibt es von den Romanian Designers (Adelina Ivan, Patzaikin, Twenty(2)Too) und drei türkischen Designern unter dem Titel Istanbul Next 2012 (Burce Bekrek, Günseli Türkay, Zeynep Erdogan).

Wie schon in den vergangenen Jahren, ist Mercedes Benz der Hauptsponsor. Weitere Sponsoren sind P&C, DHL, Maybelline Jade und die Berliner Senatsverwaltung.

Weitere Infos zur Fashion Week in Berlin gibt es auf: http://www.mbfashionweek.com/