Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Mein Fazit zur Detox@home Kur von Caroline Bienert

Posted: September 11th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mein Fazit zur Detox@home Kur von Caroline Bienert

Ein bisserl stolz bin ich schon, dass ich es tatsächlich geschafft habe – zum ersten Mal in meinem Leben – eine Entgiftungskur durchzuziehen. Ohne die täglich Unterstützung der Nutritionistin und Entwicklerin dieses für acht Tage konzipierten Entgiftungsprogrammes Caroline Bienert, hätte ich es allerdings nicht geschafft. Die ersten beiden Vorbereitungstage waren für mich gut machbar. Es folgten zwei Detox-Tage an denen „nur“ Smoothies auf meinem Speiseplan standen. Die beiden Detox-Tage waren wirklich hart, vor allem der zweite Tag hatte es in sich, weil ich mich so richtig schwach gefühlt habe. Ich musste einen Gang runter schalten und endlich mal Ruhe geben. Dies lag daran, dass mein Körper all seine Energie für die Ausscheidung der Gifte benötigt hat. Vor allem meine Leber musste großartiges leisten, denn ich bin ein kleiner Zucker-Junckie. Hier spielen dann auch Körper, Geist und Seele zusammen. Denn viel Zucker ist unbestritten eine Ersatzbefriedigung, ein großer Hunger der Seele. Es folgten stolze vier Nachbearbeitungstage, die laut Caroline Bienert die wichtigsten der gesamten Kur sind. Auch an diesen Tagen gibt es noch nichts zum beißen und kauen. Erst am letzten und achten Tag. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich auf die erste Gemüsepfanne mit Quinoa gefreut habe. Neben meiner körperlichen Entgiftung hat diese Detox@home Kur vor allem mein Bewußtsein geschärft, mich zukünftig gesünder zu ernähren. Ich möchte es weiterhin schaffen, auf raffinierten Zucker, Weißmehl und auf tierische Produkte zu verzichten. Zudem habe ich eine viel schönere Haut bekommen und fühle mich wie neu geboren.

Und falls ihr euch auch etwas Gutes tun möchtet, dann kann ich euch die Detox@home Kur von Caroline Bienert sehr empfehlen. Viel interessantes Wissen rund um das Thema gesunde Ernährung, Entgiftung und auch die Informationen zur Detox@home-Kur findet ihr unter www.carolinebienert.com. 

Eine kleine Kostprobe bietet dieses leckere Green Smoothie Rezept:


Der erste Tag meiner Detox@home-Kur ist geschafft!

Posted: September 4th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Der erste Tag meiner Detox@home-Kur ist geschafft!

Gestern habe ich mich persönlich mit Caroline Bienert, Nutritionist und Ernährungsexpertin in München getroffen und alle wichtigen Informationen zu meinem persönlichen Detox@home Programm erhalten. Hübsch verpackt in einem orangefarbenen Karton mit Schleife. Im Karton befand sich ein Ringbuch, das eine genaue Anleitung für jeden der acht Tage beinhaltet. Die Entgiftungskur ist so aufgebaut, dass es zunächst 2 Vorbereitungstage gibt, 2 Detox-Tage und 4 Nachbereitungstage. Heute war mein erster Vorbereitungstag, an dem ich morgens einen Detox-Drink zu mir genommen habe, gefolgt von einem Frühstück mit leckerem Kokos-Yoghurt und frischen Beeren. Mittags und Abends stand dann jeweils eine Quinoa-Gemüsepfanne auf meinem Speiseplan. Ihr seht schon, hungern musste ich heute nicht. Zudem bin ich bestens motiviert und habe auch den Süßigkeiten widerstehen können. Allerdings hatte ich heute – vermutlich aufgrund des Zuckernetzugs  – einen Migräneanfall, auf den ich gerne verzichtet hätte. Dafür habe ich insbesondere mein Bewußtsein für gesunde Ernährung sensibilisiert und mir fest vorgenommen, auch nach dem Detox-Programm alle Malzeiten selbst frisch zuzubereiten und auf Fertiggerichte soweit es mein Alltag als Single-Mom zulässt zu verzichten. Mehr zum Detox@home Programm findet ihr hier: www.carolinebienert.com.