Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Endlich: Plus Size Models erobern die Modemagazine!

Posted: August 18th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Endlich: Plus Size Models erobern die Modemagazine!

Plus Size Model

Jenny McQuaile hat die Tage einen Teaser auf Vimeo publiziert, indem es mal wieder um unsere teilweise abartige Vorstellung von schön und weiblich geht. Insbesondere um die vor ein paar Jahren neu eingeführte Kleidergröße „Size Zero“. Adieu Hungerhaken, peu à peu findet auch in der Fashion-Branche ein umdenken statt. Das beweist unter anderem Deutschland`s erfolgreichste Modebloggerin Jessie Weiß von www.journelles.de. Mit jedem ihrer coolen Outfits zeigt sie, dass Mode auch an Frauen jenseits der Knabengröße 32 (das entspricht Size Zero) toll aussieht. Auch in den Modemagazinen sind immer mehr Modetsrecken zu finden, die neue Mode an hübschen Models mit weiblichen Rundungen zeigen.

Der neue Dokumentarfilm mit dem Titel „Straight/Curve“, der im nächsten Sommer herauskommen soll, beschäftigt sich intensiv mit dem weiblichen Körperbild und dem neuen Zeitalter von Plus-Size-Supermodels, die die Schönheitsideale der Gesellschaft neu definieren sollen. Crystal Renn legte mit ihrem Autobiografischen Roman „Hungry“ den Grundstein für das Umdenken, machte Aufmerksam auf das „Hungerleiden“ von zahlreichen superdünnen Models und war obendrein eines der ersten Topmodels mit weiblicher Figur.

Buchcover zu Hungry von Crystal Renn

Die von der Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanzierte und von der Journalistin Jenny McQuaile gedrehte Dokumentation wirft nun einen Blick hinter die Kulissen der New Yorker Plus-Size-Model-Branche und zeigt in guten Interviews Stylisten, Fotografen und Designer, die zu Modeaktivisten wurden und sich für mehr „Körper-Vielfalt“ und für Models mit weiblichen Körpern engagieren. Den Teaser dazu könnt ihr euch bereits hier ansehen!

 


Kylie Minogue ist das neue Sloggi-Testimonial!

Posted: März 10th, 2015 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kylie Minogue ist das neue Sloggi-Testimonial!

Kylie für Sloggi

Gestern Morgen entdeckte ich die News, dass die Australierin Kylie Minogue das neue Kampagnengesicht von Sloggi ist. Neugierig wie ich bin habe ich mir gleich die Bilder zur Kampagne angeschaut und war spontan begeistert. Einfach weil Kylie beim Size Zero-Wahnsinn à la Heidi Klum nicht mitmacht und mit ihren 46 Jahren nach wie vor eine tolle, sehr weibliche Figur hat.

Kylie Minogue für Sloggi

In der Kampagne gibt es übrigens auch eine Party-Nacht mit Kylie in Berlin zu gewinnen. Mehr dazu, weitere Bilder und einen Making-of Film findet ihr hier unter: www.sloggi.com!

Kylie Minogue für Sloggi

 

Sloggi ist ein Sublabel des Wäschespezialisten Triumph und wurde 1979 gegründet. Die Microfaser Unterwäsche von Sloggi steht für bequeme Basics für jeden Tag, die sich spielend kombinieren lassen. Die atmungsaktiven und weichen Sensitive Touch Materialien der sloggi Slips sind hochwertig verarbeitet und sorgen so für eine perfekte Passform, während ein Verzicht auf störende Etiketten einen unvergleichlichen Tragekomfort garantiert. Zudem ist jeder Slip von sloggi nahtlos verarbeitet – dadurch liegt er flach auf der Haut und zeichnet sich selbst unter eng anliegender Kleidung nicht ab. Hier kommen nun noch Kylies Favoriten, die alle im Onlineshop geshopped werden können.

Kylies Favoriten aus der aktuellen sloggi-Kollektion


In einer Woche beginnt die Fashion Week in Berlin!

Posted: Januar 7th, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für In einer Woche beginnt die Fashion Week in Berlin!

Vor den Weihnachtsferien freue ich mich immer auf Weihnachten und Silvester, das Ausschlafen, das Essen und nach den Ferien steht dann die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin unmittelbar bevor. Deshalb ist es für mich jetzt auch wirklich nicht schlimm, dass die Ferien schon wieder vorbei sind. Allerdings gibt es in Berlin inzwischen so viele unterschiedlich Messen und Veranstaltungen in dieser Woche vom 13. bis 17. Januar 2014, dass ich langsam aber sicher den Überblick verloren habe. Gemein ist allen Modemessen und dem umfangreichen Rahmenprogrammen, dass sie den Einkäufern von Boutiquen und Department Stores sowie den Stylisten und Journalisten die Kollektionen für den Herbst/Winter 2014/15 präsentieren. Die Besucher haben dann die Qual der Wahl und können von der Bright, einer Fachmesse für Streetwear und Boardsports über die Premium, die Fachmesse für Mode, Schmuck und Accessoires aus dem Premium-Segment, der Ethical Fashion Show für Ökomode bis hin zu „Curvey is sexy“ einer Messe, die sich auf Mode jenseits von Size Zero spezialisiert hat, auswählen, was für sie wichtig und einen Besuch wert ist. Eine schöne Übersicht zu allen Veranstaltungen findet ihr hier!

Übrigens, Georgia May Jagger leiht der diesjährigen Herbst/Winter-Kampagne 2014 der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, die wieder in der Stammlocation am Brandenburger Tor statt finden wird, ihr Gesicht. Insgesamt werden auf den Laufstegen des „Fashion-Zelts“ 54 Modenschauen statt finden. Dazu kommen 14 offsite-Schauen, wie beispielsweise die von Lala Berlin.