Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Handcrafted art to wear von Mambo Jambo

Posted: Dezember 4th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Handcrafted art to wear von Mambo Jambo

Werbung da Markennennung!

Kürzlich hat mir eine befreundete Mama die Jacken und Parkas von Mambo Jambo ans Herz gelegt und ich war spontan begeistert. Denn das Besondere an den Jacken und Parkas ist, dass sie kunstvolle Patches, dekorative Aufnäher, Stickereien, Perlen- und Pailletten-Applikationen haben, die sogar nach individuellen Kundenwünschen angefertigt werden können. Die Artworks wiederum werden in liebevoller Handarbeit auf die Parkas aufgenäht und aufgestickt. So wird jeder Parka zu einem individuellen Unikat und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Entsprechend ist der Claim von Mambo Jambo „handcrafted art to wear“. Natürlich besteht auch die Möglichkeit aus bereits gefertigten Modellen eines nach Gusto auszuwählen. Und das Beste: die Artworks werden von Frauen aus Südafrika auf die Parkas und Jacken aufgenäht und gestickt. Damit werden handwerklich talentierte Frauen aus den südlichen Townships von Kaptsadt unterstützt. Denn mit ihrer Arbeit für Mambo Jambo sind die afrikanischen Näherinnen in der Lage den Großteil ihres Lebensunterhaltes selbst zu bestreiten.

Die Initiatorin von Mambo Jambo ist die Mutter, Künstlerin und Illustratorin Dorothée von der Osten (siehe Foto oben), die Mambo Jambo bereits 2006 in Kapstadt gründete. Dabei ist es für die Labelgründerin selbstverständlich, dass die Jacken und Parkas, die sie selbst designed und die die Basis für die Artworks liefern von nachhaltig und fair produzierenden Kooperationspartnern stammen. Der Winter-Parka mit kuscheligem Teddyfutter ist vom nachhaltigen Outdoor-Label Patagonia. Für die Kindermodelle wurden ein wasserabweisender Parka mit herausnehmbarem Daunenfutter von Lupaco und ein Winterparke von Patagonia ausgewählt, denn Mambo Jambo bietet die Artwork-Parkas auch für den Nachwuchs an. Und sollten die lieben Kleinen herausgewachsen sein, können ihre Jacken und Parkas im Sinne von Upcycling zu Deko-Kissen für das Kinderzimmer umgenäht werden. Für alle Sommerkinder bietet Mambo Jambo Jeansjacken für Damen und Kinder. Die Parkas sind nicht ganz billig, das Damenmodell kostet ca. 980€ und das Kindermodel ca. 680€, aber im Sinne von Slow Fashion sind alle Styles von Mambo Jambo persönliche Lieblingsstücke, die mehrere Jahre getragen werden können. Mehr Informationen zu Mambo Jambo sowie die Kontaktdaten für eine persönliche Bestellung findet ihr hier.

 

 


Die neue Chillaxing Collection von KNITTED LOVE

Posted: September 11th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Die neue Chillaxing Collection von KNITTED LOVE

Werbung da Markennennung!

Strick bleibt auch im kommenden Winter grob und oversized! Das ist ganz nach meinem Gusto und besonders gut gefallen mir die Oversized Pullis & Cardigans, Mützen und Schals aus der neuen CHILLAXING COLLECTION von Knitted Love. Der Name für diese neue Knitwear Kollektion ist eine Wortkreation aus Chill + Relax und soll dazu inspirieren, sich zu entspannen, sich Zeit für sich selbst und die Liebsten zu nehmen und sich den positiven Emotionen zu öffnen. Die Chillaxing Collection beinhaltet neben den luxuriösen Styles in Grobstrick Sweater aus recyceltem Cashmere. Das Besondere daran ist, dass die Cashmere-Sweater, die in vielen Farben erhältlich sind, aufgestickte Applikationen oder Statements wie beispielsweise „abracadabra“, „serial chiller“ oder „blablabla“ haben. Die aufgestickten Statements können auf Wunsch auch personalisiert werden.

Knitted Love ist ein Slow Fashion Label, derren Gründerin und Designerin Orsola Bertini Curri auf eine lokale Produktion setzt und für die faires, mitfühlendes und Verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln gegenüber Menschen, Tieren und der Umwelt eine Selbstverständlichkeit ist. Knitted Love wurde 2016 gründet, frei nach dem Motto „Do what you love and love what you do!“ Seitdem designed Orsola Bertini Curri mit viel Liebe und Leidenschaft ihre Kollektionen. Dabei ist es ihr besonders wichtig, ein klares Statement gegen die Massenproduktion und Wegwerfgesellschaft zu bieten.

Die für die Knitted Love-Kollektionen verwendeten Garne sind naturbelassen und weitgehend ohne chemische Zusätze oder Behandlungen, die schädlich für die Haut oder die Gesundheit sein könnten. Jedes Knitted-Love Kollektionsteil besteht aus Naturmaterialien in die man reinschlüpft und sich sofort wohl fühlt. Mehr zum Label, zur Mission und eine Online-Boutique findet ihr unter www.knitted-love.com!


Knitted Love – do what you love & love what you do!

Posted: November 29th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Knitted Love – do what you love & love what you do!

knittedlove_scarfundbeanie_rosa

Werbung da Markennennung!

 

Ich glaube nicht an Zufälle, sondern vielmehr daran, dass alles im Leben genau dann passiert, wenn es sich perfekt fügt. Denn heute, bei klirrender Kälte und winterlichem Sonnenschein habe ich mit Orsola Bertini Curri telefoniert. Sie ist die Gründerin von Knitted Love, einem Fair Trade und Eco-Friendly Stricklabel. Ich persönlich liebe Grobstrick und war nach dem ersten Blick auf die Website und die kleine, feine Kollektion verliebt.

 

knittedlove_scarfundbeanie_blau

 

Die gebürtige Italienerin Orsola Bertini Curri führt in Österreich eine Modevertriebs-Agentur namens Lifestyle Circus und gegründete 2016 Knitted Love, frei nach dem Motto „Do what you love and love what you do!“ Dabei lag es Orsola besonders am Herzen, eine kleine Slow Fashion-Kollektion auf die Beine zu stellen, die ein klares Statement gegen die Massenproduktion und Wegwerfgesellschaft bietet. Ihre Mützen, Schals, Handschuhe, Pullis, Cardigans und Kleider in luxuriösem Grobstrick sollen ihren Besitzerinnen langanhaltende Freude bereiten. Jedes Kollektionsteil von Knitted Love wird von Hand gestrickt von Strickerinnen in Österreich und Italien. Damit setzt die Gründerin zu 100 Prozent auf eine lokale Produktion und vermeidet so umweltbelastende und viel zu lange Transportwege. Faires, Mitfühlendes und Verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln gegenüber Menschen, Tieren und der Umwelt sind für Orsola Bertini Curri eine Selbstverständlichkeit. Die für die Knitted Love-Kollektionen verwendeten Garne sind alle naturbelassen, ohne chemische Zusätze oder Behandlungen. Knitted Love verschreibt sich als junges Label mit jeder Faser dem Stoff seiner Träume und verarbeitet ausschliesslich hundert Prozent reine Cashmere-Wolle, reines Alpaka und reine Merinowolle, die ohne Mulesing gewonnen wird. Allesamt sind Naturmaterialien in die man reinschlüpft und sich sofort wohl fühlt. Mehr zum Label, zur Mission und einen Onlineshop findet ihr unter www.knitted-love.com!

 

Knitted Love