Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Alexa Chung launched eigenes Modelabel!

Posted: Juli 13th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alexa Chung launched eigenes Modelabel!

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 17.50.55

Vom Hocker gehauen, hat mich die News natürlich nicht! Das britische It-Girl Alexa Chung hat ein eigenes Modelabel gründet. Im kommenden Mai 2017 sollen erstmals Styles von ihrem eigenen Modelabel im Handel erhältlich sein. Bislang kooperierte sie mit einigen renommierten Modemarken, darunter das US-Denimlabel AG Adriano Goldschmied. Aktuell ist sie in der Werbekampagne des Luxus-Taschenlabels Longchamp zu sehen. Dafür wurde sie von Starfotograf Peter Lindbergh in Paris abgelichtet.

„Ich möchte die Freiheit haben, quasi meine eigene Welt zu erschaffen, ohne dass ich mich nach den Vorgaben einer bestimmten Marke richten muss. Das hat zwar Spaß gemacht, aber es gibt bestimmte Grenzen, wenn man für jemand anderes designt, innerhalb derer man sich dann bewegen muss“, fasste  das Model und It-Girl ihre bisherige kreativen Tätigkeiten für Modelabels im Gespräch mit Business of Fashion zusammen.

Die erste Alexachung-Kollektion der 32-jährigen wird Denims, Alltags- und Abendkleidung, Schuhe und Schmuck anbieten. Alle Styles werden von Alexa Chung selbst und einem Team von sechs Designern entworfen. Bereits bestätigt wurden die Onlineshops Matchesfashion.com, MyTheresa und SSense, über die die Artikel aus der ersten Alexa Chung-Kollektion erhältlich sein sollen. Außerdem werden Selfridges und Galeries Lafayettes die Kollektion im Sortiment ihrer Luxus-Kaufhäuser führen.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch auf ihrem Instagram-Account von ihren Stylings inspirieren lassen!

Bildschirmfoto 2016-07-13 um 17.51.47


Schöne Design-Kooperation: Alexa Chung for AG Jeans!

Posted: Juli 1st, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schöne Design-Kooperation: Alexa Chung for AG Jeans!
Alexa Chung for AG Jeans

Photocredit by AG Jeans

Die meisten Design-Kooperationen rauschen an mir vorbei, meist finde ich sie sogar eher enttäuschend. So zum Beispiel die Zusammenarbeit meiner französischen Lieblingsdesignerin Isabel Marant mit H&M. Ich habe mir hier kein einziges Teil geleistet. Brillant finde ich dahingegen die Read-to-Wear Kollektion vom britischen It-Girl Alexa Chung for AG. Alexa Chung hat ein Händchen für Jeans, niemand kann eine gewöhnliche Skinny Jeans oder einen Denim-Jumpsuit so perfekt stylen, wie sie. Und das US-Denimlabel AG Jeans produziert seit Jahren die perfekte Jeans mit der perfekten Passform in bester Qualität.

REYERlooks.com_AlexaChungforAG_Look #3_The Walker und The Gove und The England

Photocredit by AG Jeans

Die Styles aus der Debütkollektion, die im Frühling 2015 in Europa gelaunched wurden, waren teilweise binnen Stunden ausverkauft. Deshalb wurde die Herbst/Winter-Kollektion 2015/16 erweitert und geht nun über den Denim-Fokus der ersten Design-Kooperation hinaus. Laut AG Jeans President Sam Ku und Alexa Chung ist die neue Ready-to-Wear Kollektion „elegant und doch tragbar, sie ist durch und durch Alexa und gleichzeitig AG“. Der offizielle Verkaufsstart in Deutschland ist der 23. Juli 2015 und die Kollektion wird beispielsweise über REYERlooks.com erhältlich sein. Preislich bewegen sich die Teile zwischen 125€ für T-Shirts bis hin zu 1.449 € für einen Veloursledermantel. Mein Favorit ist der Jeans-Overall oben. Mehr Infos zu AG Jeans findet ihr auf der Homepage unter www.agjeans.com!

REYERlooks.com_AlexaChungforAG_Look #2The OrtizundThe Gordonderry”

Photocredit by AG Jeans

 


Kate Moss wird Moderedakteurin bei der britischen VOGUE!

Posted: Oktober 17th, 2013 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kate Moss wird Moderedakteurin bei der britischen VOGUE!

Das sind ja mal News zu meinem Lieblings-Topmodel neben Helena Christensen und Tatjana Patitz. Genau 20 Jahre sind es her, als Kate Moss zum ersten Mal in ihrer damals noch recht jungen Karriere als Model das Cover der britischen Vogue zierte. Seitdem hat sie es noch 32 Mal in 20 Jahren auf das Cover der britischen Vogue geschafft. Und zukünftig wird sich die Stilikone auch ausführlich mit dem Inhalt  der britischen Vogue beschäftigen, denn Moss wird Mode-Redakteurin bei dem Condé-Nast-Titel. Ihr erstes Werk soll im Frühjahr 2014 veröffentlicht werden und da bin ich ehrlich gesagt mehr als gespannt.. Kate Moss kommt ohne Redaktionserfahrung ins Mode-Team und darf sich künftig selbst aussuchen, mit welchen Fotografen und Models sie zusammenarbeitet.

„Es ist aufregend, ihr ohne Zweifel brillantes Gefühl für Stil, ihr tiefgehendes Wissen über Mode und ihren Sinn dafür, was ein wundervolles Bild ausmacht, auf den Seiten der britischen ‚Vogue‘ zu sehen“, so Chefredakteurin Alexandra Shulman. „Dies ist eine natürliche Entwicklung in ihrer außerordentlichen Karriere“, sagte Sarah Doukas, die Gründerin von Moss‘ Agentur Storm Models.Naomi Campbell hat`s vorgemacht. Sie arbeitet bereits für ein Magazin. Und zwar schreibt sie für die deutsche und russische Ausgabe der Kulturzeitschrift „Interview“ und verantwortet als Editor-at-Large die monatliche Kolumne „State of Mind„.