Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Die Sinfonie Berlins in den wilden 20ger Jahren

Posted: Dezember 10th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Sinfonie Berlins in den wilden 20ger Jahren

Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, dann würde ich mich am liebsten in die wilden 20ger Jahre des vergangenen Jahrhunderts beamen und bitte unbedingt nach Berlin. Erst kürzlich habe ich das Buch 1913 von Florian Illies gelesen, dass mich sehr amüsierte, insbesondere aufgrund der Amours fou, die damals die großen Künstler wie Picasso, Rainer Maria Rielke und Franz Marc erlebt haben. Kurze Zeit später begannnen dann die wilden 20ger Jahre, die ich nicht nur wegen der damaligen Mode so beeindruckend finde. Das Buch „Es wird Nacht im Berlin – der wilden zwanziger Jahre“, das kürzlich im TASCHEN Verlag erschienen ist, ermöglicht es ganz wunderbar, in diese Zeit mit ihrer exzessiven Lebenslust einzutauchen.

Der Illustrator Robert Nippoldt hat sich für diesen 224-Seiten prall gefüllten Bildband mit dem Schriftsteller Boris Pofalla zusammen getan, um den Geist dieses atmeberaubenden Jahrzehnts einzufangen. Darunter sind beeindruckenden Illustrationen von den Künstlern jener Zeit, den Straßen Berlins und auch die politischen Ereignisse wurden nicht ausgespart. Der Bildband bietet seinen Lesern einen umfassenden Einblick in die damalige Lebensart und auch ich weiß nun mehr über die Erfolgsstory, an der viele mitgewirkt haben, darunter Kunstschaffende, City Girls, Gigolos, Bohemiens, Intellektuelle, Koksbarone, Ringvereine und Politgangster, Wissenschaftler, Sportskanonen und Spekulanten, Dr. Mabuse, Marlene Dietrich, Mackie Messer, Maria, der schöne Maschinenmensch und eine endlose Parade von tanzwütigen Nachtschwärmern.

Erschienen ist dieses atmosphärische dichte Album, das obendrein eine CD beinhaltet, bei TASCHEN und kostet ca. 50€. Allen Berlinern kann ich die dazugehörige Ausstellungseröffnung, die am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 ab 19h im TASCHEN Store Berlin, in der Schlüterstraße 39 stattfinden wird, sehr ans Herz legen!

 

 

 

 


Geschichte in Bildern: das DDR-Handbuch von Taschen

Posted: November 29th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geschichte in Bildern: das DDR-Handbuch von Taschen

Letzten Samstag habe ich quasi mein erstes Weihnachtsgeschenk bekommen: das DDR-Handbuch, eine grandiose Neuerscheinung aus dem Taschen Verlag. Zusammen mit meinen Töchtern habe ich heute darin geblättert und mich daran erinnert, als ich als 10-Jährige 1986 zur Jugendweihe meiner Großcousine in die DDR fuhr. Die Grenzanlagen haben mir damals ziemlich Angst eingejagt und ich erinnere mich noch gut an meinen Besuch in einem DDR-Spielzeugladen, die völlig überheizten Wohnungen meiner Verwandten und die vielen Schlaglöcher in den Straßen.

Zurück zum DDR-Handbuch: Meinen Töchtern haben die vielen Bilder aus DDR-Zeiten sehr zum Staunen gebracht und mir persönlich gefallen die Seiten zur Mode und die Bilder zum Thema Inneneinrichtung besonders gut. Daneben beinhaltet der Bildband Fotos von Designobjekten und Alltagsgegenständen, Stasirelikten, Propaganda, Werbung, Staatstragendes und Dissidentes, Skurriles und Tragisches aus dem ehemaligen Arbeiter-, Bauern- und Bonzenstaat DDR. Begleitet werden die Bilder von informativen Texten, die Akademiker und Experten aus Europa, Kanada und den USA zu Themen von der Stasi bis zur Sexualität, von Denkmälern bis zu mentalen Landkarten verfasst haben.

Insgesamt beinhaltet der enzyklopädische Band Bilder von mehr als 2.000 Stücken aus der einzigartigen Sammlung des Herausgebers, das Wendemuseum im kalifornischen Los Angeles. Dieses wurde 2002 gegründet und widmet sich der Kultur und Bildsprache des früheren Ostblocks. Das DDR-Handbuch eignet sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenk für Väter, Mütter und Großeltern. Es kostet ca. 30€ und ist im Taschen-Onlineshop erhältlich.


TASCHEN WAREHOUSE SALE UND SHELFIE-WETTBEWERB!

Posted: Juni 21st, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für TASCHEN WAREHOUSE SALE UND SHELFIE-WETTBEWERB!

Bücher sind meine Herzensangelegenheit. Ich liebe Kinderbücher, Romane, Beziehungs-Ratgeber, Reiseführer und Bildbände mit atemberaubenden Fotografien und Illustrationen. Deshalb möchte ich euch auch unbedingt den großen TASCHEN Warehouse Sale ans Herz legen! In den TASCHEN Stores in Berlin, Hamburg und Köln sowie Online unter www.taschen.com könnt ihr vom 22. bis zum 25. Juni 2017 auf Schnäppchenjagd quer durch die Themen Mode, Architektur, Design, Film, Malerei, Popkultur und Erotik gehen.

Der große TASCHEN-Sale findet zweimal jährlich statt und da könnt ihr Ansichtsexemplare und leicht beschädigte Bücher aller Preisklassen und Themenbereichen mit schwindelerregenden Preisnachlässen von 30 bis 75% ergattern.

Super finde ich auch den SHELFIE-Wettbewerb! Wobei ich der Ehrlichkeit halber mein Bücherregal gerade auf gar keinen Fall fotografieren könnte, denn ich müsste es dringend einmal wieder aufräumen…

Mit dem Hashtag #TASCHENshelfie will TASCHEN in diesem Jahr herausfinden, was
ein gutes Bücherregal ausmacht und vor allem wie es aussehen könnte. Dazu sind alle, Blogger genauso wie Bibliophile, Gelehrte, Genussleser und Designliebhaber dazu eingeladen, ein Foto ihrer Bibliothek zu posten. Die kreativsten Bilder werden dann mit noch mehr Belastungsproben für die Bücherregale belohnt! Als Hauptgewinn winken Dutzende handverlesene Titel der Bibliotheca Universalis von TASCHEN! Mehr Infos zum #TASCHENshelfie Wettbewerb findet ihr hier!


SIR und UNDRESSED von Mario Testino neu bei TASCHEN

Posted: Mai 24th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SIR und UNDRESSED von Mario Testino neu bei TASCHEN

 

Ich bin ein Kate Moss-Fan der ersten Stunde und deshalb war eines meiner ersten Modefotografie-Bücher Kate Moss by Mario Testino, indem der weltberühmte Fotograf die britische Stilikone in großartigen Posen abgelichtet hat. Ganz aktuell sind im TASCHEN Verlag zwei weitere Bildbände des begnadeten Fotokünstlers erschienen: SIR und UNDRESSED.

In SIR finden sich über 300 Aufnahmen aus dem beachtlichen Foto-Archiv des gebürtigen Peruaners, die Männer und Inszenierungen von Männlichkeit in all ihren zeitgenössischen Facetten illustrieren. Ich finde, dass sich insbesondere in den letzten 10 Jahren die Mode- und Porträtfotografie von Männern sehr gewandelt hat, weg von durchtrainierten und smart lächelnden Supermännern hin zu weichen, verletzlichen und vor allem sehr emotionalen Männern, die auch mal ihre feminine Seite zeigen. Entsprechend ist die Bandbreite der abgebildeten Männer in Mario Testinos SIR. Darunter Dandys und Gentlemen, Machos und androgyne Jünglinge, VIPs und namenlose Beaus. Unter den Porträtierten finden sich beispielsweise Brad Pitt, George Clooney, Jude Law, Colin Firth, David Beckham, David Bowie, Mick Jagger und Keith RichardsSIR kostet ca. 60€ und mehr Informationen dazu findet ihr hier!

 

In UNDRESSED schafft Testino die Verschmelzung von Gefühlen, Ästhetik und Körpern mit seiner unverkennbaren Bildsprache. Was mir besonders gefällt ist, dass die Bilder ergänzt werden mit einer Einleitung des Kurators Matthias Harder, einem offenherzigen Gespräch mit Carine Roitfeld sowie einem Essay des Psychiaters und Psychologen Manfred Spitzer, der unsere visuelle Wahrnehmung von Körpern und Schönheit aus Sicht des Neurowissenschaftlers erläutert. In Testinos Undressed findet ihr Fotos von Kate Moss und Amber Valletta aber auch von unbekannten Männern, die sich in Einzelporträts genauso wie in Gruppenaufnahmen ablichten ließen. Undressed wird im Juni 2017 ebenfalls bei TASCHEN  erscheinen und kostet ca. 25€. Weiter Infos gibt`s hier!

Zum Schluss habe ich noch einen kleinen Veranstaltungshinweis für die wahren Testino Fans! Alle, die Mario Testino einmal live erleben möchten, sind herzlich zur Signierstunde am Freitag, 2. Juni 2017 von 17h30 bis 18h30 im Berliner TASCHEN Store in der Schlüterstraße 39 eingeladen!


Schönes Geschenk für Mamas und Minis: Small World von Anne Geddes

Posted: Mai 2nd, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schönes Geschenk für Mamas und Minis: Small World von Anne Geddes

GEDDES_SMALL_WORLD_FO_INT_3D-STICKER_05305 Kopie

Meine Töchter und ich lieben es, Babyfotos anzuschauen. Ganz besonders natürlich die eigenen Bilder und dann erinnere ich mich sehr gerne an die ersten Wochen und Monate meiner Kinder. Seit knapp einer Woche habe ich ein verfrühtes Muttertags-Geschenk, dass ich zusammen mit meinem inzwischen 9 und 5-Jährigen Nachwuchs täglich anschaue: Small World von Anne Geddes. Im 238-Seiten starken Bildband, der bei TASCHEN erschienen ist, sind großartige Bilder von Neugeborenen und werdenden Müttern. Darunter beispielsweise fantasievolle Fotos mit Babys als Biene, Babys als Sonnenblume oder Schmetterling. Was mich dabei besonders berührt ist, wie es der 1956 geborenen Fotografin gelingt, die Schönheit, Reinheit und gleichzeitig die Verletzlichkeit der Babys auf Zelluloid festzuhalten. Damit will sie aufzeigen, dass jedes Kind beschützt, genährt und ganz besonders geliebt werden möchte.
Leider haben nicht alle Kinder das Glück in einem liebevollen Umfeld aufzuwachsen und groß zu werden und deshalb ist es eine Herzensangelegenheit von Anne Geddes, sich im Rahmen ihres Geddes Philanthropic Trusts für misshandelte und verwahrloste Kinder zu engagieren. Zudem ist sie ehrenamtlich für die Wohltätigkeitsorganisation March of Dime tätig.
fo_anne_geddes_05305_120-121 Kopie
Der Bildband Small World der weltbekannten Fotografin ist meiner Meinung nach ein großartiges Muttertags-Geschenk. Fast so schön wie die selbstgepflückten Blumen meiner Töchter. Das Buch ist bei TASCHEN erschienen und kostet ca. 50€. Mehr Informationen dazu sowie einen Onlineshop findet ihr hier.


The Fire Next Time von Steve Schapiro und James Baldwin von TASCHEN

Posted: März 31st, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für The Fire Next Time von Steve Schapiro und James Baldwin von TASCHEN

 

 

© 2017 Steve Schapiro

© 2017 Steve Schapiro

Die Kinder sind großartig, denn Rassenhass ist ihnen erstmal völlig fremd. In jungen Jahren spielen Kinder aller Hautfarben und aus allen Länder dieser Welt so unkompliziert und mit so viel Freude miteinander. Sie sind unvoreingenommen und meist einfach nur fasziniert und neugierig auf das Andersartige. Leider bleibt diese Unvoreingenommenheit irgendwo auf der Wegstrecke ins Teenageralter bei manchen Mitmenschen auf der Strecke. Ich selbst habe Rassismus erst so richtig gespürt, als ich zum ersten Mal in Kapstadt war. Es hat mich tief erschüttert, insbesondere der Besuch auf Robben Island.

Covershot The Fire Next Time von TASCHEN

Bei TASCHEN erscheint zum Filmstart von I Am Not Your Negro ein großartiges Buch  „The Fire Next Time“ mit Bildern des weltberühmten Fotografen Steve Schapiro. Die Texte dazu stammen vom afroamerikanische Schriftsteller und Bürgerrechtsaktivist James Baldwin (1924–1987), der in seinem 1963 erschienenen Essay The Fire Next den „Albtraum der Rassenfrage“ auf so bestechende, kunstvolle und eindringliche Weise thematisierte, dass er damit weltweit Gehör fand. Leider bedeutet Schwarzsein weltweit und insbesondere in den USA auch 30 Jahre nach Baldwins Tod immer noch, ein von Rassismus und Gewalt bedrohtes Leben, deshalb finde ich ist The Fire Next Time noch immer von bedrückender Aktualität.

James Baldwins legendären Text hat der TASCHEN Verlag in „The Fire Next Time“ nachgedruckt und mit über 100 Fotografien von Steve Schapiro bebildert. Schapiros Bilder zeigen die führenden Köpfe der Bürgerrechtsbewegung – darunter Martin Luther King Jr., Rosa Parks, Fred Shuttlesworth und Jerome Smith – und zentrale Ereignisse wie den Marsch auf Washington und den Selma-Marsch. Das 272 Seiten starke Hardcover-Buch ist mit Sicherheit eine Investition (200€), dafür ein Zeugnis der Zeitgeschichte des letzten Jahrhunderts in den USA. Mehr dazu findet ihr hier.

Hier noch ein kleiner Tipp für alle Schapiro-Fans: Steve Schapiro kommt höchst persönlich nach Berlin und signiert am Samstag, den 8. April 2017, von 15 bis 16.30 Uhr weltweit erstmalig im TASCHEN Store auf der Schlüterstraße 39 (10629 Berlin) das neue Buch The Fire Next Time.

TASCHEN_SignierstundemitSteveSchapiro

 

 


Read more Books! Großer Warehouse SALE bei TASCHEN!

Posted: Januar 17th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Read more Books! Großer Warehouse SALE bei TASCHEN!

Taschen_SALE_pressimages Kopie

Ich gehöre zu den Menschen, deren Tag am besten 30 Stunden haben müsste. Dann hätte ich in meinem Alltag als zweifache Mädelsmama auch viel mehr Zeit für meine große Leidenschaft Bücher zu lesen. Ich liebe es mich von Künstlern, Designern und von fesselnden Geschichten mitreißen zu lassen. Manchmal, wenn ich keine wirklich gute Idee für einen Event oder ein Pressethema für einen meiner Kunden habe, blättere ich durch meine kleine feine Sammlung von Bildbänden aus dem Hause TASCHEN. Preiswerten Nachschub gibt`s in den TASCHEN Stores vom 26. bis 29. Januar 2017, denn im Januar herrscht wie in jedem Jahr Ebbe auf meinem Konto. Der große TASCHEN-Sale bietet Preisnachlässe von bis zu 75% bei Ansichtsexemplaren oder solchen mit leichten Mängeln aus den Themenbereichen Design, Erotik, Film, Fotografie, Kunst und Popkultur. Da wären wir bei meiner zweiten großen Leidenschaft, der Musik. Kürzlich ist Art Record Covers von Francesco Spampinato erschienen, ein Bildband mit tollen Platten-Covers, die von Künstlern gestaltet wurden. Die Covers werden von aufschlussreichen Analysen, Interviews und Einsichten zur Liaison zwischen bildenden und musizierenden Künstlern begleitet. Sehr cool finde ich auch The Rise of David Bowie von Mick Rocks. Dieses Buch ist eine einzigartige Hommage an David Bowie, 2015 noch unter seiner Mitwirkung von Mick Rock zusammengestellt, Bowies Fotograf in den Ziggy-Stardust-Jahren. Mein persönliches Lieblings-TASCHEN-Exemplar ist übrigens A Different Vision on Fashion Photography vom deutschen Modefotografen Peter Lindbergh.

Art Record Cover, TASCHEN

Zwischen dem 26. und 29. Januar könnt ihr eure heimischen Bücherregale bei taschen.com oder in einem der TASCHEN Stores preisgünstig füllen! Für alle, die sich online schon einmal inspirieren lassen und stöbern möchten kommt hier der Link www.taschen.com!

A Different Vision on Fashion Photography, Peter Lindbergh

 


TASCHEN eröffnet Flagshipstore in Berlin

Posted: Dezember 1st, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TASCHEN eröffnet Flagshipstore in Berlin

 

Image TASCHEN Store Berlin

 

Gerade jetzt in der staden Zeit, wenn die Nachmittage lang und düster sind, liebe ich es, zusammen mit meinen Töchtern in den Bildbänden von TASCHEN zu blättern. Da dies vorwiegend Mode-Bücher sind, endet das meist in einer Mini-Modenschau von meinen Töchtern und mir im heimischen Wohnzimmer.

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft eröffnet TASCHEN nun einen 300m² großen Flagshipstore in der Schlüterstraße 39 – gleich um die Ecke vom Kurfürstendamm – in Berlin. Mit Sicherheit wird der Store ein neuer Hotspot für Kunst- und Kulturinteressierte werden.

In den fünf Räumen des neuen Stores wird das gesamte TASCHEN-Programm angeboten. Ein Sonderraum ist den Collector’s und Art Editions vorbehalten, ein Galeriebereich den limitierten Prints. Hier sollen zukünftig auch Ausstellungen statt finden. Der neue Berliner Laden ist TASCHENs dritter Store in Deutschland und der zwölfte weltweit.

 

Taschen Store Los Angeles

 

Der TASCHEN Store Berlin startet fulminant mit einer Eröffnungsfeier am Freitag, dem 2. Dezember 2016.  Mein persönliches Highlight dieses Openings ist das Book Signing am Samstag, den 3. Dezember 2016 mit dem großartigen Fashion-Fotografen Peter Lindbergh. Peter Lindbergh`s jüngste TASCHEN Publikation „A Different Vision on Fashion Photography“ kann ich wärmstens empfehlen. Der Kiloschwere Bildband ist übrigens auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin oder Schwester. Und für mich ist Peter Lindbergh ein Genie, weil er nicht „nur“ schöne Mode ablichtet, sondern auch die Persönlichkeit der fotografierten Models, Schauspielerinnen und Sängerinnen auf Zelluloid festhält. Oftmals fotografiert er die Stars nute, gänzlich ohne Make-up. Chapeau! Mehr zum neuen TASCHEN-Store findet ihr hier!

 

Book Signing mit Peter Lindbergh Berlin Taschen Store


Einladung zur Signierstunde mit Peter Lindbergh im neuen TASCHEN-Flagshipstore in Berlin

Posted: November 20th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einladung zur Signierstunde mit Peter Lindbergh im neuen TASCHEN-Flagshipstore in Berlin

Einladung Peter Lindbergh Taschen Store Berlin

 

Ahhh, kreisch, ich werde wohl doch noch vor der Mercedes-Benz Fashion Week im Januar 2017 nach Berlin fahren. Der Grund: the One and Only Fashion-Fotograf Peter Lindbergh lädt am 3. Dezember 2016 von 16 bis 18h zur Signierstunde seines neuen Buches „A Different Vision on Fashion Photography“ in den neuen TASCHEN-Flagshipstore in der Schlüterstraße 39 in Berlin. Der Bildband, der von TASCHEN verlegt wird, beinhaltet Modefotografien aus vier Jahrzehnten und kostet 59,90€.

Peter Lindbergh "A Different View on Fashion"

Die Fotos der Topmodels Cindy CrawfordLinda Evangelista, Helena ChristensenTatjana Patitz, Naomi Campbell und natürlich mit Claudia Schiffer aus den 90ger Jahren sind legendär. Der deutsche Fotograf Peter Lindbergh läutete damit die Ära der Supermodels ein. Die Fotografieren in Schatz/Weiß markierten damals den Beginn eines völlig neuen Modezeitalters und eines neuen Verständnisses von weiblicher Ästhetik und Schönheit. Ich persönlich liebe diese Bilder, vielleicht auch weil sie mich an meine jungen, wilden Jahre erinnern.

 

Peter Lindbergh Topmodels

 

Interesse auch im neuen TASCHEN-Flagshipstore in Berlin zur Signierstunde vorbei zu schauen und Peter Lindbergh einmal live zu erleben? Dann könnt ihr euch hier anmelden!

 

Peter Lindbergh

 


Peter Lindbergh der Große: Best of 4 Jahrzehnte Modefotografie

Posted: August 23rd, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Peter Lindbergh der Große: Best of 4 Jahrzehnte Modefotografie

Modefotografie von Peter Lindbergh

Zugegeben, ich habe eine große Schwäche für Modefotografie. Wenn es mein heimisches Bücherregal und mein Portemonnaie hergeben würde, dann würde ich sie Stapelweise besitzen. Mein longtime Hero ist der deutsche Fotograf Peter Lindbergh. Die Fotos der Topmodels der 90er mit Cindy Crawford, Linda Evangelista, Helena Christensen, Tatjana Patitz, Naomi Campbell und natürlich mit Claudia Schiffer hingen damals in meinem Teenagerzimmer. Als der deutsche Fotograf Peter Lindbergh 1989 fünf der wunderschönen Frauen zum ersten Mal in New York ablichtete, schuf er nicht nur das Kult-Titelbild der Januarausgabe 1990 der britischen Vogue, sondern läutete damit auch die Ära der Supermodels ein. Das Bild markierte den Beginn eines völlig neuen Modezeitalters und eines neuen Verständnisses von weiblicher Ästhetik und Schönheit. Mir persönlich gefallen diese Fotografien noch heute am Besten aus seinem Werk.

1T8T5XA9-1T0V1SUK-1T2CQDQ7-4EJ2X2.htm.gif

Zeitgleich mit seiner großen Retrospektive in der Kunsthal Rotterdam stellt dieser Band über 400 Bilder aus vier Jahrzehnten Lindbergh-Fotografie zusammen, um seine revolutionäre Herangehensweise an die Modefotografie zu würdigen. Der Bildband namens Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography ist bei Taschen erschienen und kostet 59,90 Euro. Mehr Infos dazu findet ihr hier www.taschen.com.

Buchcover Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography