Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Hands up, don´t stop – der neue Backpack von Verena Bellutti

Posted: Juni 20th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Hands up, don´t stop – der neue Backpack von Verena Bellutti

Werbung da Markennennung!

Nach dem Motto „Hands up, don’t stop! “ designte Verena Bellutti den neuen BACKPACK namens AKONI. Damit bleiben die Hände frei – egal ob man mit dem Rad oder zu Fuß in der Stadt unterwegs ist. Der vegane, nachhaltige und robuste Backpack bietet mit einem Volumen von 16 Litern reichlichen Stauraum für Laptop, Sportklamotten und Beauty-Essentials und hat zudem eine praktische Reißverschluss-Tasche für das Smartphone und den Geldbeutel. Der Backpack ist in den 8 Farben Sand, Gold, Kupfer, Beere, Türkis, Grün, Silber und Schwarz erhältlich und kostet 159€.

 

Im Sinne von Upcycling wird die komplette Taschen- und Accessoires-Kollektion von Verena Bellutti aus Planen-Resten produziert. Das Netzmaterial ist mit einem dünnen Planenstoff gefüttert, damit alle Taschen wasserabweisend, robust und langlebig sind. Damit setzt Verena Bellutti, die 2016 ihr eigenes Label in Innsbruck gründete, ein klares Zeichen gegen die Wegwerfmentalität und engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit im Konsum. Zudem sind ihr die Alltagstauglichkeit ihrer Produkte genauso wichtig wie deren Funktionalität auf Reisen. Denn das Reisen ist die große Leidenschaft der Label-Gründerin, zuletzt verschlug es sie nach Mexiko. Neben dem neuen Backpack beinhaltet die aktuelle Kollektion von Verena Bellutti auch Klassiker wie Bucket Bags, Laptop-Cover, Clutches, Weekender und Shopper. Mehr zum Label, zu den Taschen- und Accessoires sowie einen Onlineshop findet ihr unter www.verenabellutti.com!


Noveaux – das erste Magazin für vegane Mode!

Posted: Januar 22nd, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Noveaux – das erste Magazin für vegane Mode!

Cover Noveaux - das neue Magazin für vegane Mode

Gerade war ich auf der Ethical Fashion Show, die erstmals im alten Postbahnhof in Berlin statt fand. Dort habe ich mir viele Ökolabels angeschaut und mich in Sachen Organic Denim schlau gemacht. Medienpartner der Ökomode-Messe ist das brandneue Berliner Magazin Noveaux für vegane Mode und nachhaltigen Lebensstil. Dementsprechend dreht sich im Magazin dann auch alles um Mode, die ohne tierische Haut oder Pelz auskommt: Fake Fur und Fake Leder à la Stella McCartney, die schon seit Jahren in ihren Kollektionen nur Kunstleder und Kunstpelze verarbeitet.

 

In Noveaux, das ihr ab 15. März für stolze 6,90 Euro am Kiosk kaufen könnt, trifft veganer Lifestyle auf Mode-Trends, Beauty-Geheimnisse, kulinarische Leckerbissen und zeitgemäßes Design. Der Name setzt sich zusammen aus dem englischen “No” und dem französischen “Veaux” (Kälber) – Kalbsleder ist das beliebteste Leder für hochwertige Schuhe. Dabei richtet sich Noveaux an Frauen zwischen 18 und 45, die auf tierische Produkte verzichten wollen, aber nicht auf Trends.

 

Die Idee des Magazins stammt von Julia Akra-Laurien aus Berlin, die als Mutter in Teilzeit das gesamte Heft entwickelt und komplett ohne Investoren ins Leben gerufen hat. Die 34-Jährige, die seit 2 Jahren selbst vegan lebt und sich seit vielen Jahren stark im Tierschutz engagiert, wollte ein Magazin schaffen, das eine Symbiose aus veganer Lebenskultur und der Liebe zu Art und Fashion beinhaltet. Aktuelles zum neuen Magazin für vegane Mode und nachhaltigen Lifestyle findet ihr auf der Website unter: www.noveaux-mag.com