Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Feel like a woman & wear a dress!

Posted: Juli 28th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Feel like a woman & wear a dress!

Zur Zeit liebe ich es Kleider zu tragen, frei nach dem Motto der Designerin Diane von Fürstenberg: „Feel like a woman, wear a dress!“. Sogar in der letzten, sehr verregneten und herbstlichen Woche, habe ich nicht darauf verzichtet meine Lieblingskleider anzuziehen. Da ich ungern friere habe ich sie mit Seidenstrumpfhose, Ankle-Boots, Cashmere-Jacke und Schal gestylt. Ziemlich lange habe ich mit einem Wickelkleid vom US-Trendlabel Rèalisation Par geliebäugelt, aber knapp 200€ waren mir dann doch zu viel Geld für ein Kleid. Bei meiner Suche nach hübschen Kleidern für mein Mama-Budget bin ich bei Esprit fündig geworden.

 

Sehr süß finde ich das zarte Chiffonkleid in Navy mit roten Pünktchen, Statement-Ärmeln und Taillengürtel. Das kann im Alltag genauso getragen werden wie auf einer Sommer-Party. Es kostet ca. 60€ und ist im Esprit Onlineshop erhältlich.

Perfekt für den Tag am See ist das blaue Jeresykleid mit Cut-Out-Schultern und Volantärmeln von Esprit. Mir persönlich gefallen die femininen Volants sehr. Zum Glück ist das ein großer Sommer-Modetrend. Die Träger des luftigen Kleides finde ich übrigens besonders praktisch, weil im Alltag mit Kindern das Kleid so nicht verrutscht. Stylen würde ich es für einen Ausflug in die Stadt mit Ankle Boots und für den See mit Flip Flops oder Lace-up Espadrilles. Das Jerseykleid kostet ca. 50€ und ist hier erhältlich.

Für Lazy Sundays finde ich Maxi-Kleider großartig. Einfach rein schlüpfen und wohlfühlen. Blau steht mir mit leicht gebräuntem Teint besonders gut und deshalb ist mein Favorit das gerippte Jersey-Maxikleid mit Stufenrock, Details aus Häkelspitze und verstellbaren Spaghettiträgern in Navy. Hübsch ist es übrigens auch in der Farbe „Coral“. Das Maxi-Kleid kostet ca. 60€ und ist ebenso im Esprit-Onlineshop erhältlich.

 


Prima Ballerina: vom Ballett inspirierte Mode

Posted: April 30th, 2017 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Prima Ballerina: vom Ballett inspirierte Mode

Bildschirmfoto 2017-04-30 um 23.15.24

Könnt ihr euch noch an die Weihnacht-Fernsehserie Anna erinnern? Damals war ich total stolz, dass ich mitreden konnte, weil ich als kleines Mädchen wöchentlich zweimal zum Ballettunterricht gegangen bin und sogar Spitzenschuhe hatte. Voller stolz und Freude schaue ich inzwischen meinen eigenen Töchtern bei ihrem Balletttraining zu. Und ich habe eine Schwäche für vom Ballett inspirierte Mode. Die ist wieder total angesagt, Miss Sporty, Athleisure Looks und Streetwear-Styles bekommen jetzt Konkurrenz direkt aus dem Ballettsaal. Das bedeutet Tüll statt Running-Pants, Schleifen anstelle von Kapuzensweater und Rüschen statt Tank-Tops aus Lycra.

Lace-up Espadrilles & Other Stories

Ganz besonders gut gefallen mir die Lace-up Espadrilles im Ballerina-Look von & Other Stories. Sie wurden in Paris designed und verleihen meinen Outfits eine elegante, feminine Note. Ich habe sie mir für 79€ geleistet und jetzt brauche ich nur noch etwas wärmere Temperaturen.

REYERlooks.com_JUNE7.2 _Kleid_schwarz_159Euro

Ebenso aus Paris ist das Modelabel June7.2. In der aktuellen Sommerkollektion gibt es ein luftiges Sommerkleid aus Baumwoll-Crèpe mit betonter Taille, tiefem Rückenausschnitt und femininer Wickel-Optik. Ich habe es für 159€ im Onlineshop REYERlooks.com entdeckt.

 

Kaschmir-Pulli mit V-Ausschnitt von Zara

Irgendwie gehört für mich kuschelig weiches Cashmere ebenso zum Ballett wie die Wickel-Optik. Und ich kann mich gut erinnern, dass ich zu Beginn meiner Ballettstunden immer einen grauen Wollstrickpullover über mein Ballettkleid getragen habe, solange bis es mir schön warm war. Sehr süß finde ich den grauen Kaschmir-Sweater mit V-Ausschnitt von Zara für 129€, den ich jetzt in der Übergangszeit bestimmt rauf und runter tragen werde.