Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

#changeworld: Fair Fashion-Label Manomama produziert nicht für Zalando

Posted: März 5th, 2018 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für #changeworld: Fair Fashion-Label Manomama produziert nicht für Zalando

Geil, dachte ich mir, als ich im Netz von der Reaktion des Augsburger Fair Fashion-Labels Manomama auf die Anfrage des Versandhändlers Zalando erfuhr. Zalando hatte offenbar bei der Manomama-Gründerin Sina Trinkwalder angefragt, ob diese für Zalando Taschen produzieren könnte. Die Antwort ist eine fullminante Abfuhr, die ich sehr konsequent und mutig finde: „Gerade weil mamomama gestartet ist, um Vielfalt und Unabhängigkeit, Handwerk und Individualität in der Gesellschaft wie Wirtschaft zu leben, werden wir für Sie keine Taschen produzieren.“ Öffentlichkeitswirksam hat Sina Trinkwalder ihre Antwort-Email an den Moderiesen auf Facebook geposted und bekommt dafür positives Feedback.

Sehr lesenswert ist in diesem Zusammenhang auch ein Blogpost auf Sina Trinkwalders persönlichem Blog. Darin beschreibt sie, dass durch die Marktmacht der großen Konzerne die Vielfalt verloren geht. Denn „wo auch immer wir landen – Stockholm, Sydney, Rom oder Prag – überall sehen Innenstädte nahezu identisch aus“. Zudem bringt sie es sehr treffend auf den Punkt, wie schwierig es für kleine Labels ist, sich gegenüber den Big Playern zu behaupten: „Kleine Einzelhändler sterben wie die Fliegen, weil ihnen gegenüber den stationären Global Playern die Luft ausgeht. Den Rest besorgen die Private-Equity-Heuschrecken-Holdings, die den letzten innerstädtischen m2 vergolden und somit schlichtweg unerschwinglich machen. Also dann doch online, ab ins Internet, wird sich der kleine, unabhängige Hersteller oder Händler entscheiden. Nur: Der kleine, feine, nicht perfekte Onlineshop wird dank sündhaft teuerer SEO der Platzhirsche schon vor Launch ins digitale Funkloch katapultiert. Vielfalt stirbt mit jedem Tag und Einheitsbrei kleistert das letzte Fünkchen Anderssein zu.“ Entsprechend setzt Manomama auf eine lokale Produktion und produziert das komplette Sortiment vom Garn bis zur Naht in Deutschland. Natürlich in fairer und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Zulieferbetrieben und ökologisch, aus Respekt gegenüber Menschen, Natur und Umwelt. Gut finde ich auch ein Statement, dass ich auf der Manomama-Website entdeckt habe und das wir uns alle zu Herzen nehmen sollten: „Die einzige Aufgabe eines Unternehmens heute ist die Maximierung der Menschlichkeit – nicht die Steigerung des monetären Gewinns!“.

Mehr zum Augsburger Fashion-Label Manomama findet ihr hier!


Meine SALE-Highlights aus den Onlineshops!

Posted: Juni 17th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine SALE-Highlights aus den Onlineshops!

T-Shirt von Happiness is a $10 Tee

In unseren Breitengraden hat der Sommer gerade erst begonnen und da starten meine Lieblings-Onlineshops, darunter NicoleMohrmann.com, Jades24.de und REYERlooks.com  schon mit dem SALE. Die Preise purzeln dabei bis zu 50 Prozent, das heißt ihr könnt Bikinis, Sandalen, T-Shirts, Handtaschen und vieles mehr aus den Sommerkollektionen viel, viel günstiger bekommen. Das Statement-Shirt oben von Happiness is a $10 Tee kostet nun „nur“ noch 35 Euro anstelle von 49,90.

Sandalen von Laidback London über www.REYERlooks.com für 69,90 €

 

Sandalen wie diese im Hippie-Look von Laidback London können wir diesen Sommer hoffentlich noch an vielen sonnigen und warmen Tagen tragen. Sie sind von 99,90 auf 69,90 reduziert und hier erhältlich.

Schal von Lala Berlin, erhältlich über www.nicolemohrmann.com

Auch bei Designerlabels könnt ihr jetzt richtig Geld sparen. Dieses Modaltuch von Lala Berlin ist beispielsweise für 220€ zu haben, anstelle von 319€. Entdeckt habe ich diesen hübschen Schal im Onlineshop von Nicole Mohrmann. Mehr reduzierte Sommerstyles findet ihr hier.

T-Shirt von Each x Other, erhältlich über www.REYERlooks.com

Noch ein Designer-Schnäppchen ist dieses Shirt vom Pariser Newcomer-Label Each x Other. Mir gefällt der Spruch ganz besonders gut! Das Shirt ist ab sofort für 149 Euro hier zu haben. Damit spart ihr 70 Euro zum empfohlenen Verkaufspreis.

Sneaker Gilly von Isabel Marant, erhältlich über REYERlooks.com

Weiße Sneaker sind das Must-Have für diesen Sommer. Und für Mamas sind Sneakers ja auch die perfekten Schuhe. Besonders stylisch finde ich die weißen Sneaker namens „Gilly“ mit blauen Flammen der französischen Designerin Isabel Marant. Sie wurden satte 100€ reduziert und kosten nun 225 anstelle von 319 Euro und sind hier zu haben.

Badeshorts von Villebrequin, erhältlich über REYERlooks.com

Noch verbleiben uns volle drei Monate Badesaison in Oberbayern. Da lohnt sich auch jetzt noch eine Investition in einen neuen Bikini. Ganz prima zum Segeln oder Stand Up Paddling ist diese karierte Badeshorts vom französischen Beschwer-Label Villebrequin. Sie ist von 129 Euro auf 99,90 Euro reduziert und im Onlineshop REYERlooks.com zu haben.

Jeans von AG Adriano Goldschmid

Auch bei Jeans könnt ihr jetzt zuschlagen und euch einiges Geld sparen. Seit meiner Zeit bei Komet und Helden schwöre ich auf die sensationelle Passform vom US-Denim-Label AG Adriano Goldschmied. Die abgebildete Jeans kostet jetzt im SALE „nur“ noch 179 Euro und ist hier in vielen Größen zu haben.

Tasche in Pink von BFA für 69,90 Euro, erhältlich über REYERlooks.com

 

Diese Canvas-Tasche vom italienischen It-Label BFA ist super praktisch. Da passt ein MacBook oder ein ipad problemlos rein, sie lässt sich prima stylen und überlebt auch mal einen Schonwaschgang in der Waschmaschine. Sie ist derzeit fast 50 Prozent reduziert und für 59,90 anstelle von 109 Euro hier erhältlich.

Cashmere-Sweater von FTC, erhältlich über Zalando.de

Und weil in unseren Gefilden das Thermometer auch im Sommer mal unter die 15 Grad fällt, empfehle ich euch jetzt zuzuschlagen bei Kaschmir. Seit ein paar Jahren schwöre ich darauf, insbesondere weil Kaschmir ein echter Klimakünstler ist. Der graue Pulli von FTC ist derzeit bei Zalando.de für ca. 100 Euro anstelle von 169,95€ zu haben.

Und jetzt mache ich mich mal schlau, was die Onlineshops für Kindermode so für Schnäppchen zu bieten haben und werde natürlich hier auf Stylepuppe.com berichten!


Stylepuppe`s Top 10 Onlineshops

Posted: November 4th, 2012 | Author: | Filed under: Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , | No Comments »

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wieso Online-Shopping Spaß macht? Das hätte ich mir nicht Träumen lassen, dass ich mal so viel und so leidenschaftlich online shoppe, wo ich es doch liebe in schönen Boutiquen zu stöbern und hübsche Dinge zu entdecken. Was ich auch nach wie vor gerne tue, nur eben seltener, weil meine beiden Töchter, wenn sie mich denn begleiten, die Boutiquen auf den Kopf stellen. Die Kleine räumt blitzschnell alle Regale leer und die Große will alles Pinkfarbene haben und jammert so lange bis meine Nerven blank liegen.

Online shoppen kann ich dagegen in Ruhe, wenn sich eine Zeitlücke dafür findet. Seit rund einem Jahr geht das sogar mit meinem Smartphone total problemlos. Das, was es aber ausmacht ist das Gefühl wie vor der Bescherung an Weihnachten. Ich wähle ein hübsches Teil aus, zack ist es im Warenkorb und dann auch schon bestellt. Sehnsüchtig erwarte ich dann den Postboten, der hin und wieder schon am darauf folgenden Tag das gewünschte Paket bringt. Und dann ist Weihnachten im März, im Juni, im Oktober und es fühlt sich großartig an die schönen Sachen aus ihren Kartonkisten zu befreien. Nur wehe, sie gefallen oder passen nicht.

Aber nun zu meinen Favoriten: das sind die Online-Shops, die ich immer wieder gerne aufsuche, mit denen ich hervorragende Erfahrungen gemacht habe und deshalb auch guten Gewissens weiter empfehlen kann:

1) Tausendkind.de: Das ist mein Lieblings-Onlineshop für Kinderklamotten. Dort findet man hübsche, erschwingliche Kinderkleider, Accessoires und Schuhe, Spielsachen und Dekoartikel für`s Kinderzimmer. Der Service ist ausgezeichnet und ab 20 Euro Einkaufswert entfallen die Versandkosten.

Tausendkind.de Onlineshop

2) Smallable.com: Bei Smallable.com stöbere ich gerne, weil ich den Onlineshop sehr ansprechend finde. Dort findet ihr vom Baby- bis zum Teenageralter Designerklamotten, wie beispielsweise von StellaMcCartney oder Chloé. Dazu bietet der Shop eine gelungene Auswahl an Spielsachen, Büchern und Dekoartikeln.

Smallabel.com Onlineshop

 

3) vertbaudet.com: der französische Versandhändler bietet günstige Mode für Babies, Kinder und Jugendliche bis Größe 164. Es gibt sogar einige Schwangerschafts-Styles, die ganz ok si7nd. Erwähnenswert ist das Angebot an Bettwäsche und Kinderzimmermöbeln. Bei vertbaudet.de stimmt das Preis-Leistungsverhältnis und der Service.

vertbaudet.de Onlineshop

 

4) Geliebtes-Zuhause.de: das ist ein kleiner Onlineshop mit süßen Deko-Artikeln von Marken wie Greengate, Bloomingville, Rice, House Doctor, PIP oder Maileg. Hier habe ich schon viele „Mitbringsel“ und Wohnaccessoires für unser zu Hause entdeckt und bestellt.

Geliebtes-Zuhause.de Onlineshop

 

5) Das-Tropenhaus.de: Nach dem Motto „Fair Trade For Fair People“ können hier mit guten Gewissen hübsche Dinge für Babies, Kinder und für das Zuhause geshopped werden. Besonders gefallen mir die Wohnaccessoires von Lisbeth Dahl, die Kinderspielzelte von Wingreen und die Kinderzimmerteppiche von Lorena Canals.

Das-Tropenhaus.de Onlineshop

6) Ambientedirect.de: dieser Onlineshop bietet Designliebhabern alles was das Herz begehrt: von Foscarini Hängeleuchten über die Klassiker von Eames bis hin zu schicken Sofas von Hay. Hier braucht man allerdings ein prall gefülltes Portemonnaie oder einen 6er im Lotto.

Ambientedirect.de Onlineshop

 

7) Jades24.com: Im Herzen Düsseldorfs gelegen, entführt Jades, der Laden von Unifa Geschäftsführer Reinhard Haase, in eine Welt aus Glamour und Rock ’n‘ Roll à la Hollywood. JADES24.com führt dieses Konzept Online fort. Marken wie Giorgio Brato, American Vintage, Mother, Wildfox oder Amor & Psyche sind hier zu haben. Zudem gibt`s eine schöne Auswahl für die Männer.

Jades24.com Onlineshop

8) REYERlooks.com: Ich bin ein großer Isabel Marant-Fan und REYERlooks.com gehört zu den wenigen Onlineshops, die eine schöne Auswahl der französischen Designerin anbieten. Überhaupt finde ich hier immer wieder neue, wunderschöne Labels wie Wooden Ships, Smythe, Antonia Zander, Golden Goose oder Warm-Me. Dazu bietet REYERlooks.com schöne Ski- und Sportswearklamotten von Labels wie Frauenschuh, Peak Performance, Kru oder Jet Set.

REYERlooks.com Onlineshop

9) Mohrmann-Market.de: hier surfe ich immer vorbei, wenn ich auf der Suche nach hübscher Unterwäscher und nach schönen Accessoires bin. Im Mohrmann-Market Onlineshop findet ihr beispielsweise die Armbänder von Cruciani, Kaschmir-Handschuhe von Johnston`s Cashmere oder die Vintage-Sneaker von Leather Crown.

 

Mohrmann-Market.de Onlineshop

10) Zalando.de: klar, hier bestelle ich alles von den Moonboots für meine Töchter über neue Joggingschuhe von Nike bis hin zu Teilen von ausgefallenen Labels wie Oneteaspoon oder von Kala, die sonst nirgends zu haben sind. Dank neuer Suchoptionen, finde ich meistens wonach ich Suche. Nur das Stöbern im Onlineshop ist bei der Masse an angebotenen Artikeln sehr zeitintensiv.

Zalando.de Onlineshop

 

Übrigens bin ich persönlich sehr gespannt, wie sich der Online-Markt weiter entwickeln wird. Welche Shops das Potenzial haben langfristig Gewinn zu machen und welche einfach zu klein sind und zu langsam versucht haben, sich auf dem Markt zu etablieren. Und ich bin bislang von wirklich schlechten Erfahrungen verschont geblieben. Wie geht`s euch da? Freue mich auch über „ultimative“ Tipps!