Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Interview mit der Profi-Triathletin und Mutter Sonja Tajsich

Posted: Juli 9th, 2012 | Author: | Filed under: Interview | Tags: , , | No Comments »

 

 

Sonja Tajsich gestern bei der Roth Challenge

Heute gibt mir die Profi-Triathletin Sonja Tajsich die Ehre. Gestern ist sie, während ich mit den Kindern beim Plantschen im Starnberger See war, Zweite in der Damenwertung beim Triathlon in Roth geworden. Ich habe sie während meiner Arbeit als PR-Beraterin für Salomon vor ca. 6 Jahren kennen gelernt. Sie arbeitete nebenbei als Journalistin und wir waren fast gleichzeitig schwanger. Ihre Tochter Lisa und meine Tochter Emilie sind inzwischen 4 Jahre alt und können schon selbst Fahrradfahren. Von ihr habe ich wertvolle Tipps bekommen, wie ich mit dem Kinderwagen zum Joggen gehen kann. Ihr Sportpensum als Profi-Triathletin ist beachtlich, mindestens genauso beachtlich sind ihre Leistungen als Mutter eines aufgeweckten Kindergartenkindes.

 

 

 

1) Welches ist Dein Lieblings-Laden oder Dein Lieblings-Online-Shop?

Wir haben im Mai 2012 ein eigenes Geschäft in der Regensburger Altstadt eröffnet:
Purendure – the active people company. Und das ist so schön geworden, das
ist wirklich mein Lieblingsgeschäft!!

2) Was ist die größte Herausforderung in Deinem Alltag als Mutter?

Immer pünktlich am Kindergarten zu stehen. Bis jetzt gelingt es mir sehr
gut! Und zwei Jahre geht Lisa schon in den Kindergarten… 😉

3) Was macht für Dich Dein Leben Lebenswert?

Alles! Ich würde nichts verändern, wenn ich zurück blicke. Ich hab die
tollste Familie und den tollsten Job, wohne in der schönsten Gegend im
schnuckeligsten Haus, es kann nicht besser sein.

4) Was findest Du besonders lobenswert oder was ärgert Dich in Deutschland
in Bezug auf das Muttersein?

Och, ich geh da so meinen Weg. Es ist zwar noch nicht so richtig etabliert,
dass kleine Kinder auch nachmittags mal länger im Kindergarten bleiben, aber
Lisa entwickelt sich so prächtig dass es nicht schaden kann! Ansonsten soll
es einfach jeder so machen wie er meint. Bisher kann ich mich nicht
beschweren.

5) Was machst Du an einem Kinderfreien-Tag?

Meistens Sport. Ist ja mein Job. Und wenn ich jemanden für die Lisa benötige
dann Hauptsächlich um mein Training zu schaffen…

6) Wohin geht euer nächster Familienurlaub?

Nach Hawaii. Ist nicht ganz der rein typische „Urlaub“, mehr eine
„Geschäftsreise“, aber wie genießen immer, dort zu dritt zu sein (Ironman
Weltmeisterschaft im Oktober).

7) Und was liegt auf Deinem Nachtkästchen?

Das Buch von meinem Mann „Tödliche Gerechtigkeit“ – ein echt spannender
Thriller!!!

 

Hier geht es zur offiziellen Homepage von Sonja: http://www.sonja-tajsich.com/