Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Zum Geburtstag: ein paar Gedanken zur Generation X

Posted: Mai 27th, 2019 | Author: | Filed under: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zum Geburtstag: ein paar Gedanken zur Generation X
Mein Walkman war auch von Sony, aber schwarz…

Bist Du zwischen 1965 und 1980 geboren? Mein Geburtsjahr ist 1976 und damit gehöre ich zur Generation X.  Dank meines Newsletters von der New York Times habe ich zu „meiner“ Generation einen lesenswerten Beitrag gelesen. Dort in Amerika werden wir als Gen X bezeichnet. Wir wissen noch alle, was ein Walkman ist, der ein oder andere von uns hat vielleicht noch eine Erinnerungs-Kassette aufgehoben? Meine ist von INXS…

Groß geworden sind wir mit den Supermodels der 90ger, Natural Born Killers, Michael Jackson und Kim Wilde. Die erste Marke, die sich fest in mein Blondinen-Gehirn eingebrannt hat, war Levi`s 501 und der Selbstmord von Curt Kubain hat mich tagelang über den Sinn des Seins nachdenken lassen. Wie meine ältere Tochter, habe ich während meiner Pubertät, die Bravo von vorne bis hinten und vice versa gelesen und MTV war meine Religion, nicht Instagram und Co. Eine Sache, die ich noch heute leidenschaftlich zelebriere, ist das stundenlange Telefonieren. Ich kann mich noch gut erinnern, dass sich mein Papa damals in den und frühen 90gern jeden Monat unglaublich über die irrsinnige monatliche Telefonrechnung aufregte (meine Brüder und ich haben es tatsächlich einmal geschafft, die 500 DM Grenze zu überschreiten…was vermutlich an meiner Urlaubsromanze mit einem Italiener vom Lago di Garda gelegen haben muss). Mein erstes Mobiltelefon bekam ich zum 19. Geburtsag. WhatsApp, SMS, Messenger und dergleichen gab es damals natürlich noch nicht und das Telefonieren mit dem Handy war so verdammt teuer, dass ich meine Gespräche auf das allernötigste reduzierte. Dafür kannte ich die Festnetznummern aller meiner Freunde auswenidg, es gab ja ein Telefon, ein langes permanent verdrilltes Telefonkabel, die Speisekammer neben der Küche und keinen leeren Akku…


Comments are closed.