Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Meine Winterwochenende-Liebelei mit kuscheligem Strick von evyi

Posted: Januar 15th, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine Winterwochenende-Liebelei mit kuscheligem Strick von evyi

Strick von evyi

Ich liebe es auf Instagram zu surfen und dort habe ich eher zufällig das junge deutsche Modelabel evyi entdeckt. evyi wurde Anfang 2012 von Ewelina Schwarz gegründet und bietet tolle, kuschelige Knitwear für Damen und bald auch für Kinder. Dabei begann alles mit einem gestrickten Loop. Ewelina hatte eine genaue Vorstellung und konnte nirgends einen Farbenfrohen Loop aus kuscheliger Wolle auftreiben. So strickte ihre Mutter das erste Modell, das Schwarz war und auffällige Neonfarbene Kleckse hatte.

evyi Knitwear

Als dann Kerstin Görling, Modebloggerin bei journelles.de und Ladenbesitzerin des hippen Fashionstores  Hayashi in Frankfurt eyvi in ihr Sortiment aufnahm, kam der Durchbruch. Seitdem stricken neben Ewelinas Mutter einige Frauen mehr die hübschen Schals, Pullover und Mützen von evyi. Mein Favorit ist der graue Pullover aus 98 Prozent Merinowolle für 240€ (siehe Foto unten), nur ist der leider gerade ausverkauft. Der wäre jetzt genau richtig gewesen, für ein eisig kaltes Winterwochenende.

 

Super süß, finde ich übrigens auch die noch ganz exklusiven Strick-Sweater für Kinder! Sie wird es aber nächster Saison geben. Dabei sind die Sweater in Pink und Grau aus kuscheliger Merinowolle perfekt für kalte Tage und die Zwerge sind damit bestens eingepackt. Mehr zum Label und einen Onlineshop findet ihr hier! Toll ist übrigens auch evyi auf Instagram!

evyi Strickpullover in grau


Noch ein schönes Label aus der Bayernmetropole: Maerz München

Posted: Dezember 12th, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , | Kommentare deaktiviert für Noch ein schönes Label aus der Bayernmetropole: Maerz München

Nach Boulezar, Antonia Zander und Cosy Rebels kommt hier noch ein schönes Münchner Label, das auf eine fast hundertjährige Unternehmensgeschichte zurück blicken kann. Maerz München ist ein Spezialist in Sachen hochwertiger Strickbekleidung. Klar, die Münchner sind nicht hochmodisch, dafür aber sympathisch tragbar, elegant und alltagstauglich. Das ist genau die Mode für Mamis, oder?

Maerz München wurde 1920 in einem Hinterzimmer eines Einzelhandelsgeschäfts von Thea und Wolfgang März gegründet. Mit viel Liebe wurden in jenem Zimmer Lofers und Füßlinge von Hand gestrickt. Bald wurde das Sortiment um sportliche Strickpullover und um Badeanzüge erweitert. In der Blütezeit des Traditionsunternehmens, das zu 100 Prozent natürliche Rohstoffe verarbeitet, wurden Bergsteiger, die den Nanga Parbat bestiegen sowie die deutschen Olympioniken von Cortina D´Ampezzo mit Wollpullovern von Maerz München ausgestattet.

Und kürzlich ist Maerz aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und schickt sich an, modischer und jünger zu werden, was mir persönlich sehr gut gefällt. Insbesondere die klassischen Pullover und Strickkleider aus Merinowolle und die seriösen V-Neck Pullover für Männer haben es mir angetan. Mehr Informationen zum Label und einen Onlineshop findet ihr auf der offiziellen Homepage www.maerz.de


Schöner Strick von Wooden Ships

Posted: Oktober 2nd, 2012 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , , | No Comments »

Gestern habe ich eine Email aus New York bekommen, und zwar von der Firmengründerin und Designerin von Wooden Ships höchst persönlich: Paola Buendia. So etwas finde ich immer sehr sympathisch. Mich hat neben der Kollektion auch das faire Preisniveau begeistert. Endlich mal schöne Knitwear, die dazu noch erschwinglich ist.

Wooden Ships feiert dieses Jahr sein 20. Firmenjubiläum. Die Geschichte des auf Strick spezialisierten Labels beginnt jedoch bereits an der Elite-Universität Harvard: Als Studenten lernten sich die gebürtige Kolumbianerin Paola Buendia und ihr späterer Ehemann, Mark Donovan, kennen. 1992, zwei Jahre nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums und einem Trip nach Bali, gründeten Paola und Mark Wooden Ships. Bei der Namensfindung hat sich das Paar nicht nur von dem berühmten Song von Crosby, Stills & Nash inspirieren lassen, sondern dabei an alte hölzerne Handelsschiffe gedacht. Fernweh als Inspirationsquelle so zusagen. Inzwischen gibt es die Pullis, Ponchos, Strickjacken, Handschuhe, Stulpen, Mützen und Schals von Wooden Ships in USA, Japan und in einigen europäischen Ländern. Wooden Ships steht für teils handgefertigte, kuschelige Knitwear. Paola Buendia und Mark Donovan leben mittlerweile mit ihren drei Söhnen auf Bali, wo die Entwürfe und Produkte von Wooden Ships entstehen. Die Sommerkollektion  2013 von Wooden Ships ist übrigens auch super! Dauert ja nur noch ein paar Monate…

Hier der Link zur Website des Labels: http://www.wooden-ships.com/

Leider sind die Teile hier in Europa noch schwer zu bekommen. gefunden habe ich einige Styles bei Verypoolish.com , bei https://www.slipsfashionstore.com und bei REYERlooks.com