Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Perret Schaad ist die Perle der Berlin Fashion Week!

Posted: Januar 23rd, 2016 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Perret Schaad ist die Perle der Berlin Fashion Week!

Front Row Perret Schaad

 

 

Und das beweist schon die Frontrow der beiden Designerinnen: dort saßen auch am Donnerstag Deutsche Sternchen wie Eva Padberg, Anna Maria Mühe, Christiane Paul, Julia Malik, Fritzi Haberland, Aino Laberenz und Nadine Wermut. Da können nur noch Lala Berlin und Dorothee Schumacher mithalten. Besonders sind auch immer die Locations zu denen Perret Schaad Journalisten, Redakteure, Celebrities und Modeeinkäufer einlädt. Im Sommer war es noch ein stillgelegtes Wasserbecken in einem der vielen Berliner Parks und nun war „The Place To Be“ ein Baumarkt. Die Kollektion war entsprechend eine kühle, aber sehr gelungene Kombination aus modernen Silhouetten, winterlichen Farben und wärmenden Materialien.

Perret Schaad FW 2016/17

Besonders gelungen fand ich auch die Kooperation mit dem Premium-Schuhlabel Unützer, das Schuhe in speziell auf die neue Perret Schaad Kollektion abgestimmten Farben entworfen hat.

Das Berliner Modelabel wurde bereits 2009 von Johanna Perret und Tutia Schaad gegründet. Seitdem  entwickeltes das Design-Duo einen unverwechselbaren Look für moderne Frauen die sich intelligent, klar und lässig kleiden. Für mich ist das Modelabel auch der Inbegriff des reduzierten „Berliner Styles“. Mehr zum Label findet ihr unter: perretschaad.com!

Perret Schaad

 

 


Meine Favoriten für den August: AUSVERKAUFT!

Posted: Juli 20th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine Favoriten für den August: AUSVERKAUFT!

Mummy Dress von Santa Lupita

Ich habe eine gefühlte Ewigkeit gewartet, bis der Santa Lupita Onlineshop endlich an den Start ging. Bereits im März habe ich von einer hippen Berliner PR-Agentur die Infos zum Label bekommen und war gleich hin und weg. „Love Stiches aus Mexiko“ so der Claim des Labels hatte mich verzaubert. Anfang Juli ging der Onlineshop endlich ins Netz. Aber leider, leider war mein Favorit, ein bunt besticktes weißes Sommerkleid mit dem passenden Namen Mummy`s Dress nach wenigen Minuten ausverkauft.

Weekender von Lala Berlin x Anita Hass

Ganz ähnlich erging`s mir mit der Lala Berlin x Anita Hass Jubiläumstasche „Muriel“. Mir gefällt das knallrote Herz mit dem schwarzen Liebespfeil so gut und die Größe der Tasche ist einfach perfekt. Darin hätte ich auch mal einen Einkauf verstauen können oder die Tasche für unser geplantes Wochenende in Amsterdam als Weekender nutzen können.

Ledertasche von Mansur Gavriel

Immerhin, die schwarze Beuteltasche des französischen It-Labels Mansur Gavriel kann vorbestellt werden. Diese schlichte Beuteltasche aus schwarzem Leder ist einfach himmlisch. Nur beim Preis von stolzen 430 Euro muss ich eben mal wegschauen oder die Augen ganz fest zusammenkneifen…Sie kann übrigens hier Vorbestellt werden!

Aus der Marketing-Perspektive ist diese Verknappung und der Hype um die nicht mehr erhältlichen Teile gewünscht. Oftmals wird ganz bewusst nur eine geringe Stückzahl eines bestimmten Produkts produziert und an ausgewählte Modeblogger, It-Girls und Moderedakteurinnen verteilt. Mit solchen Aktionen wird die Begehrlichkeit künstlich gesteigert. Die Taschen von Mansur Gavriel werden handgefertigt und derzeit können tatsächlich noch nicht so viele Taschen hergestellt werden, wie verkauft werden könnten.

 


Meine SALE-Highlights aus den Onlineshops!

Posted: Juni 17th, 2015 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Meine SALE-Highlights aus den Onlineshops!

T-Shirt von Happiness is a $10 Tee

In unseren Breitengraden hat der Sommer gerade erst begonnen und da starten meine Lieblings-Onlineshops, darunter NicoleMohrmann.com, Jades24.de und REYERlooks.com  schon mit dem SALE. Die Preise purzeln dabei bis zu 50 Prozent, das heißt ihr könnt Bikinis, Sandalen, T-Shirts, Handtaschen und vieles mehr aus den Sommerkollektionen viel, viel günstiger bekommen. Das Statement-Shirt oben von Happiness is a $10 Tee kostet nun „nur“ noch 35 Euro anstelle von 49,90.

Sandalen von Laidback London über www.REYERlooks.com für 69,90 €

 

Sandalen wie diese im Hippie-Look von Laidback London können wir diesen Sommer hoffentlich noch an vielen sonnigen und warmen Tagen tragen. Sie sind von 99,90 auf 69,90 reduziert und hier erhältlich.

Schal von Lala Berlin, erhältlich über www.nicolemohrmann.com

Auch bei Designerlabels könnt ihr jetzt richtig Geld sparen. Dieses Modaltuch von Lala Berlin ist beispielsweise für 220€ zu haben, anstelle von 319€. Entdeckt habe ich diesen hübschen Schal im Onlineshop von Nicole Mohrmann. Mehr reduzierte Sommerstyles findet ihr hier.

T-Shirt von Each x Other, erhältlich über www.REYERlooks.com

Noch ein Designer-Schnäppchen ist dieses Shirt vom Pariser Newcomer-Label Each x Other. Mir gefällt der Spruch ganz besonders gut! Das Shirt ist ab sofort für 149 Euro hier zu haben. Damit spart ihr 70 Euro zum empfohlenen Verkaufspreis.

Sneaker Gilly von Isabel Marant, erhältlich über REYERlooks.com

Weiße Sneaker sind das Must-Have für diesen Sommer. Und für Mamas sind Sneakers ja auch die perfekten Schuhe. Besonders stylisch finde ich die weißen Sneaker namens „Gilly“ mit blauen Flammen der französischen Designerin Isabel Marant. Sie wurden satte 100€ reduziert und kosten nun 225 anstelle von 319 Euro und sind hier zu haben.

Badeshorts von Villebrequin, erhältlich über REYERlooks.com

Noch verbleiben uns volle drei Monate Badesaison in Oberbayern. Da lohnt sich auch jetzt noch eine Investition in einen neuen Bikini. Ganz prima zum Segeln oder Stand Up Paddling ist diese karierte Badeshorts vom französischen Beschwer-Label Villebrequin. Sie ist von 129 Euro auf 99,90 Euro reduziert und im Onlineshop REYERlooks.com zu haben.

Jeans von AG Adriano Goldschmid

Auch bei Jeans könnt ihr jetzt zuschlagen und euch einiges Geld sparen. Seit meiner Zeit bei Komet und Helden schwöre ich auf die sensationelle Passform vom US-Denim-Label AG Adriano Goldschmied. Die abgebildete Jeans kostet jetzt im SALE „nur“ noch 179 Euro und ist hier in vielen Größen zu haben.

Tasche in Pink von BFA für 69,90 Euro, erhältlich über REYERlooks.com

 

Diese Canvas-Tasche vom italienischen It-Label BFA ist super praktisch. Da passt ein MacBook oder ein ipad problemlos rein, sie lässt sich prima stylen und überlebt auch mal einen Schonwaschgang in der Waschmaschine. Sie ist derzeit fast 50 Prozent reduziert und für 59,90 anstelle von 109 Euro hier erhältlich.

Cashmere-Sweater von FTC, erhältlich über Zalando.de

Und weil in unseren Gefilden das Thermometer auch im Sommer mal unter die 15 Grad fällt, empfehle ich euch jetzt zuzuschlagen bei Kaschmir. Seit ein paar Jahren schwöre ich darauf, insbesondere weil Kaschmir ein echter Klimakünstler ist. Der graue Pulli von FTC ist derzeit bei Zalando.de für ca. 100 Euro anstelle von 169,95€ zu haben.

Und jetzt mache ich mich mal schlau, was die Onlineshops für Kindermode so für Schnäppchen zu bieten haben und werde natürlich hier auf Stylepuppe.com berichten!


Lala Berlin eröffnet ersten Flagship-Store in Berlin

Posted: September 22nd, 2014 | Author: | Filed under: Allgemein, Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lala Berlin eröffnet ersten Flagship-Store in Berlin

Lala Berlin Flagship-Store in Berlin Mitte

Während die Mode-Enthuisiasten von Mailand nach Paris ziehen um dort die Schauen der Französischen Designer zur verfolgen, hat Lala Berlin einen ersten Flagship-Store in Berlin-Mitte eröffnet. Ich selbst kenne ja nur den kleinen ersten Store in der Mulackstraße, der 2006 eröffnet wurde. Mich freut das ganz besonders, weil es beweist, dass die Lala Berlin Gründerin und Designerin Leyla Piedayesh ihr Unternehmen recht erfolgreich führt. Ich finde es ganz beachtlich, wie die Mutter einer kleinen Tochter mit viel Herzblut, Ideenreichtum, klarem Verstand und Menschlichkeit ihr Label entwickelt hat. Die neue Lala-Boutique zeichnet sich übrigens durch eine besondere Innenarchitektur aus. Amir Abadi ist dafür verantwortlich. In der Vergangenheit hatte er bereits bei Modenschauen des Labels  seine Finger mit im Spiel. 

Flagship-Store von Lala Berlin in Berlin Mitte

Der neue Store ist über 120 qm groß und bietet nun die Möglichkeit für die Kundinnen, die gesamten Bandbreite des Labels zu entdecken. Das Highlight ist ein elf Meter langes Messingobjekt mit dem Namen „Hangig Art“, an dem Stücke aus der Lala-Kollektion aufgehängt sind. Im Kontrast zu stehen die schwarz gehaltenen Umkleidekabinen, die in dem Gesamtkonzept futuristisch wirken. Ich bin sehr gespannt wann Lala Berlin auch in München einen ersten Store eröffnen wird?

Für alle Berlinerinnen oder Besucherinnen von Berlin empfehle ich den Store als spannenden Shopping-Tipp! Die hippe Lala-Berlin Boutique hat die Adresse Alte Schönhauserstraße 3 in 10119 Berlin und ist von Montag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Lala Berlin Flagship-Store Alte Schönhauserstraße in BerlinWeitere Informationen zum Label, zum neuen Store sowie einen Onlineshop findet ihr auf der offiziellen Homepage unter: www.lalaberlin.com!

 


Leyla von Lala Berlin macht alle glücklich!

Posted: Juli 10th, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leyla von Lala Berlin macht alle glücklich!

Happy Lala SS2015Gestern ertönten in der Berliner Oper Vogelgezwitscher und Wassergeräusche, während die Gäste ihre Plätze suchten. Leyla Piedayesh, Gründerin und Designerin von Lala Berlin und alleinerziehende Mama einer fünfjährigen Tochter, ließ die Models in hübschen Maxikleidern, transparenten Blusen, weiten Sommerhosen in 7/8-Länge und kurzen Shirts über den Runway laufen. Was mir sofort ins Auge gestochen ist, waren die Haare der Models im „Undone-Look“. Sehr sympathisch, ich schaffe es auch selten, meine Haare streng und fein säuberlich zu bändigen und dieser Look hat so etwas natürliches. Die „Wide Leg  Trousers“ haben mir auch sehr gut gefallen, weil sie vor allem im Sommer eine wunderbare Alternative zur Jeans sind. Und wo wir gerade beim Thema sind: Jeans und Jeansjacken von Lala Berlin kommen nächsten Sommer mit glamourösen Swarovski-Applikationen. Farblich hat sich bei Lala Berlin alles Rund um Weiß, Rosa, Babyblau, Schwarz/Weiß, Pink und Khaki gedreht und nach der Show fand ich den Namen für die neue Sommerkollektion „Illusion Delusion“ noch passender. In der Frontrow waren auch viele hübsche Promis. nur habe ich bis auf Aino Laberenz und Jasmin Tabatabai keine der wunderschönen Frauen erkannt – ich sollte unbedingt wieder regelmäßiger die Gala lesen…

Mehr Inspirationen zu Lala Berlin sowie einen Onlineshop mit reduzierten Sommerstyles für 2014 findet ihr auf der offiziellen Homepage unter: www.lalaberlin.com.


Der Schauenplan zur MB Fashion Week in Berlin ist da!

Posted: Juni 23rd, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Schauenplan zur MB Fashion Week in Berlin ist da!

Schaueneplan Mercedes Benz Fashion Week Berlin

 

In zwei Wochen startet am 8. Juli die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin und die ersten Einladungen sind auch bei mir ins Haus geflattert. Die meisten elektronisch, wobei ich das umweltfreundlicher und praktischer finde – auch wenn so eine hochwertige postalische Einladung natürlich auch ihren Charme hat. Los geht`s gleich am Montag mit Julian Zigerli in der neuen Location im Erika-Heß-Eisstadion in Berlin Wedding. Ich persönlich freue mich schon sehr auf die neue Sommerkollektionen, besonders auf Lala Berlin, Malaikaraiss, Rebekka Ruétz, Marcel Ostertag, Holy Ghost und Riani. Weitere Informationen zur Mercedes Benz Fashion Week, der Kampagne mit Tilda Swinton und den Designern findet ihr hier auf der offiziellen Homepage.


SALE-Highlights: auf die Plätze fertig los!

Posted: Januar 10th, 2014 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für SALE-Highlights: auf die Plätze fertig los!

Weihnachten und der dazu gehörige Konsummarathon sind vorbei und vielleicht habt ihr ja noch etwas Bares in euren Portemonnaies übrig? Jetzt könnt ihr richtig schöne Schnäppchen ergattern. Dank des bislang milden Winters ist die Auswahl an Wintermäntel, warmen Jacken und auch an Skibekleidung noch recht groß. Einige Trends werden sich bis nächsten Herbst halten wie beispielsweise Metallic, Statement-Shirts, High-Top Sneaker, Jacken im Biker-Look und Moonboots. Auch schlichte Daunenjacken, schwarze und graue Jeans sowie Kaschmir-Pullover werden auch in den nächsten Saisons noch angesagt sein.

Diesen Kaschmir-Pullover von Lala Berlin habe ich bei REYERlooks.com entdeckt. Er ist sogar um 50 Prozent reduziert und kostet nun anstelle von 249 Euro nur noch 125 Euro.

Der oben abgebildete schwarze Strickpullover aus feiner Merinowolle und mit teilweise durchsichtigem Muster ist vom französischen Trendlabel Iro. Ich habe ihn im Onlineshop GretaundLuis.com entdeckt und er wurde von 299 Euro auf für 210 Euro reduziert.

Dieses lässig und bequem geschnittene Statement-Shirt mit New York Graffiti-Druck von Athletic Vintage habe ich im Jades24.com-Onlineshop entdeckt und es wurde von 99 Euro auf 69 Euro reduziert.

Die Skinny Jeans von Victoria Beckham machen eine super sexy Figur und diese hier in Black Denim habe ich ebenfalls bei Jades24.com für 169 Euro anstelle von 240 Euro entdeckt.

Auch bei Accessoires könnt ihr jetzt ordentlich sparen, wie beispielsweise her bei der Clutch von Stella Mc Cartney. Die berühmte Falabella Bag kostet bei www.MyStylecatch.com 650 Euro anstelle von 999 Euro. Das ist schon fast eine Sensation, weil die Falabella Bag inzwischen ein Klassiker ist und sie nur selten reduziert zu haben ist.

Für alle Schuh-Liebhaberinnen kommen hier ein paar Ankle Booties. Auch hier könnt ihr viel Geld sparen, wie beispielsweise bei diesen Booties von Acne mit 10 Zentimeter hohem Absatz, den ihr im Onlineshop von Schwittenberg jetzt für 307,30 Euro bekommt anstelle von 439 Euro.

Wie Eingangs erwähnt, könnt ihr richtig Geld sparen beim Kauf von reduzierter Skiwear. Diese Jacke von Arc`teryx kostet jetzt nur noch 179 Euro anstelle von 219 Euro bei www.REYERlooks.com.


Der Schauenplan steht für die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Posted: Dezember 19th, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Schauenplan steht für die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin

Nebst Weihnachtsgrußkarten und der Organisation unserer kleinen Silvester-Party plane ich meinen halbjährlichen Besuch in Berlin vom 13. bis 16. Januar 2014 zur Fashion Week. Da kommt bei mir während dem Naschen köstlicher Schoko-Plätzchen Vorfreude auf, ganz besonders auf die neue Kollektionen von Publikumsliebling Lala Berlin, die wieder Offsite, dieses Mal nämlich im Palazzo Italia ihre neue Herbst/Winterkollektion 2014/15 präsentieren wird. Auf die Österreicherin Rebekka Ruez freue ich mich ganz besonders und auf Dawid Tomaszewski natürlich auch. Und ich vermute, dass es beim neuen Fashion Hero, Marcel Ostertag wild zu gehen wird. Natürlich werde ich wieder hier auf Stylepuppe.com über meine Erlebnisse und Eindrücke aus Berlin berichten und euch mit Links zu den Livestreams der Schauen versorgen. Mehr Infos zur Mercedes Benz Fashion Week in Berlin findet ihr auf der offiziellen Homepage unter: www.fashionweek-berlin.mercedes-benz.de


Coole Statementshirts für diesen Sommer

Posted: Juli 21st, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Coole Statementshirts für diesen Sommer

Seit gut vier Wochen ist der Sommer da und wir können endlich wieder all unsere Shirts anziehen. Doppelt so viel Spaß macht es, sich ein paar neue zu leisten. Ein Hingucker und Gesprächsstoff-Lieferant sind Statment-Shirts. Ich selbst liebe T-Shirts mit coolen Sprüchen, leidenschaftlichen Bekenntnissen und mit viel Humor. Ganz vorne mit dabei sind deshalb die Shirts des Pariser Labels Fame On You. Das Shirt oben gibt es übrigens hier für 69 Euro:www.fameonyouparis.com

Vom gleichen Label ist dieses Shirt „I will fuck for shoes“, das auch für Nicht-Mamas perfekt ist. Der plakative Print zeigt ein hippieskes Fashion Victim, das ein Schild mit dem Schriftzug „I will fuck for shoes“ hält. Das Shirt ist ebenfalls für 69 Euro im Onlineshop www.REYERlooks.com erhältlich.

Die Sweaters und  T-Shirts vom Amsterdamer Label Zoe Karssen sind schon längst Kult. Die coolen Baumwoll Tees kommen im Used Look und mit witzigen Vintage Prints. Hinter dem Label stecken Zoe und Quince Karssen, die sich seit 2010 von musikalischen Einflüssen und Stilikonen inspirieren lassen. Mein Favorit ist das schwarze Shirt Live fast because it won`t Last für 60 Euro, dass es im Onlineshop auf der offiziellen Zoe Karssen Homepage gibt.

 

Und da ich Leyla Piedayesch, die Designerin von Lala Berlin so sympathisch finde, gefällt mir die Idee und die Umsetzung ihres Sommer-Shirts Lala Girl sehr gut. Das graue Statement-Shirt mit schwarzem Druck könnt ihr für 79 Euro plus Versandkosten hier im Lala Berlin Onlineshop bestellen.

Das Shirt von Wildfox „Things I Love“ erinnert mich an die Lebenswert-Liste, die es früher immer im Jetzt Magazin der Süddeutschen Zeitung gab! Kaufen könnt ihr das Shirt vom US-Label hier bei www.jades24.com für 125 €.

 

Und am besten finde ich das Motiv der blonden Fahrradfahrerin, die ihr altes Rad an einem viel zu kurzem Pfosten absperrt von Blondes Make better T-Shirts aus USA.

 


Impressionen und persönlicher Rückblick zur Fashion Week in Berlin

Posted: Juli 11th, 2013 | Author: | Filed under: Fashion für Muttis, Lifestyle | Tags: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Impressionen und persönlicher Rückblick zur Fashion Week in Berlin

1. Die fast leere Eingangshalle der Bread & Butter auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof hat mich geschockt. Offiziell wurde das mit dem selektiven Besuchermanagement erklärt, aber ich habe mich schon gefragt, ob sich eine dünn besuchte Messe für die Marken lohnt. Der Bread & Butter-Macher, Karl-Heinz Müller, ist ein schlauer Fuchs und ich denke er wird in der nächsten Saison mit etwas spannendem Neuen aufwarten. Wer weiß, vielleicht geht es im Januar 2014 nach Moskau?

2. Schön, dass der Trend zu umweltbewusster Mode bestehen bleibt. Es gibt sogar eine Messe, die Ethical Fashion Show, die  ausschliesslich Marken mit ökologisch nachhaltiger Mode und Accessoires präsentiert. Die werden auch immer ansehnlicher und ich habe einige Labels entdeckt, die ich zukünftig hier vorstellen möchte. Eine kleine Lese-Perle zu diesem Thema ist der Blog Verggie-Love aus Berlin mit vielen schicken Themen zum grünen und nachhaltigen Lebensstil.

3. Die Stimmung auf der Modemesse Premium war sehr positiv und ich habe neben Boulezar, IRO, Allude und add viele tolle neue Marken entdeckt. Und im nächsten Sommer gibt es ein Wiedersehen mit vielen bereits bekannten Lieblingen: Kashmir bleibt, Stiefletten bleiben, Espandrilles bleiben, transparente Kleider und Tuniken bleiben und Schmuck im Hippie-Look wird auch nächsten Sommer gut ankommen.

4. Sehr begrüßt habe ich die komplett neue Modemesse Curvy is Sexy, die gezeigt hat, das Mode in großen Größen nicht nur Tragbar, sondern auch sehr cool sein kann. Beth Dito, Adèle, Tara Lynn und viele andere Promis beweisen längst, dass Erfolg auch mit Kleidergrößen jenseits der 36 möglich ist. Adieu Magerwahn!

5. Ein neues Schuh-Label, dass ich entdeckt habe ist The Last Conspiracy. Die Stiefletten muss ich haben und ich hoffe, dass sie ab nächstem Frühjahr in der Shoekeria in München erhältlich sein werden!

6. Mein persönliches Must-Have: ein Regenparka von add in Pink: da kann die Regensaison 2014 kommen, wenn es denn unbedingt sein muss.

7. Die Fashion Shows waren diese Saison fast alle mit einer persönlichen Note. Nervige Paparazzi-Aufläufe Rund um C-Promis haben den Ablauf nicht gestört, die Stimmung im Zelt war positiv und viele Off-Locations waren geschmackvoll und passend  ausgewählt. Mir persönlich haben die neuen Sommerkollektionen für 2014 von Lala Berlin, HolyGhost und Achtland am besten gefallen. Dabei will ich noch die finnische Nachwuchsdesignerin Satu Maraanen erwähnen und David Tomaszewski.